Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Lkw überschlägt sich auf B65
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Lkw überschlägt sich auf B65
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 05.05.2015
Der Fahrer des Lkw wurde beim Unfall leicht verletzt. Quelle: rg
Stadthagen (js)

Nach Angaben der Polizei befuhr der Lastkraftzug die B 65 in Richtung Stadthagen, als er auf freier Strecke aus bisher ungeklärter Ursache auf den unbefestigten Seitenstreifen geriet. Der 54-jährige Fahrer versuchte daraufhin, das Fahrzeug unter Kontrolle zu bringen. Das Gefährt geriet jedoch ins Schlingern, schleuderte quer über die Fahrbahn und überschlug sich schließlich. Sowohl die Zugmaschine als auch der Tankauflieger kamen auf dem Dach zum Liegen. Der Seitenstreifen, der Radweg und ein Teil der Fahrbahn waren dadurch blockiert.
Der Fahrer konnte von Ersthelfern aus der Fahrerkabine befreit und ins Kreiskrankenhaus Stadthagen gebracht werden. Der mit 30 Tonnen flüssiger Bierhefe beladene Auflieger riss an mehreren Stellen und die zähflüssige Ladung trat teilweise aus. Die Feuerwehren aus Heuerßen und Lindhorst reinigten die Fahrbahn und unterstützten beim Umpumpen der Bierhefe in einen Ersatztankwagen. Dies war erforderlich, da der Auflieger aufgrund des Ladungsgewichtes nicht geborgen werden konnte. Gegen 10.30 Uhr konnte der Lkw geborgen werden. Ein Verantwortlicher der beteiligten Transportfirma schätzt den Gesamtschaden auf etwa 80 000 Euro. Der Verkehr wurde über Lindhorst und Blynghausen abgeleitet.
Möglicherweise war Alkohol bei dem Unfall im Spiel: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg ordnete ein Richter eine Blutprobenentnahme sowie die vorläufige Beschlagnahmung des Führerscheins an.