Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Lob für vorbildliche Unterstützung

Stadthagen / Deutscher Jugendfeuerwehrtag Lob für vorbildliche Unterstützung

Im nächsten Jahr im September treffen sich in Stadthagen rund eintausend junge Feuerwehrleute aus allen 16 Bundesländern. Die Kreisjugendfeuerwehr Schaumburg ist 2013 Veranstalter des alle vier Jahre stattfindenden Deutschen Jugendfeuerwehrtages. Zur Vorbereitung des Treffen haben am Wochenende drei Fachausschüsse der Deutschen Jugendfeuerwehr in Stadthagen getagt.

Voriger Artikel
Satirischer Parforce-Ritt durch das Jahr 2011
Nächster Artikel
Leselust wecken – nicht nur einmal im Jahr

Freuen sich auf ein großes Event in Stadthagen: Heinrich Scharf (von links), der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Jan Heinemann, Bernd Hellmann, Fabian Deus und Tim Falkowski von der Leitung der Bundesjugendleitung.

Quelle: sk

Stadthagen (sk). Von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. September 2013 erleben Stadt und Gäste ein vielfältiges Programm mit einer Aktionsmeile in der Innenstadt, dem Wettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehren im Jahnstadion, wo außerdem ein großes Zeltlager organisiert wird, einer Delegiertenversammlung in der Festhalle mit Workshops und einem Symposium zu unterschiedlichen Themen rund um die Arbeit der Jugendfeuerwehren. Der Deutsche Jugendfeuerwehrtag 2013 steht unter dem Motto “Deine Zukunft ist unserer Zukunft”. Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen wird das Treffen am 5. September auf dem Marktplatz eröffnen.

Die örtliche Infrastruktur sei hervorragend geeignet für die Duchführung der mehrtägigen Großveranstaltung, betonte Schaumburgs stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart Fabian Deus am Sonnabend im Pressegespräch. Mit “Worten und Taten” wolle die Stadt den Jugendfeuerwehrtag unterstützen, versprach Bürgermeister Bernd Hellmann.

Heinrich Scharf, stellvertretender Bundesjugendleiter, lobte bereits jetzt die “vorbildliche Unterstützung durch die Stadt” und bezog den ganzen Landkreis ein: “Personell und logistisch sind die Schaumburger hervorragend aufgestellt.” Das finde man längst nicht überall. Scharf, der aus Amberg stammt, dem Ort des vergangenen Jugendfeuerwehrtages, hob außerdem den Nutzen der Veranstaltung für die Kommune hervor: “Der Deutsche Jugendfeuerwehrtag spült sehr viele Besucher in die Stadt.” In Amberg seien es 15.000 gewesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr