Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Maik Beermann ist neuer Heringskönig

Gästeschießen der Polizei Maik Beermann ist neuer Heringskönig

Ein Abend der Rekorde: In gewohnt entspannter Atmosphäre hat am Mittwoch das alljährliche Gästeschießen der Polizei Stadthagen stattgefunden. Dennoch stellte die insgesamt 43. Auflage der traditionellen Veranstaltung eine ganz besondere dar.

Voriger Artikel
Arzt geht baden
Nächster Artikel
Aktionstage auf dem Bückeberg

Stadthagen. „Wir konnten diesmal einen Anmelderekord verzeichnen“, freute sich Polizeipressesprecher Axel Bergmann. „Im Vorfeld des Ereignisses haben wir 140 Zusagen bekommen.“

 Damit nicht genug: Gesamtsieger beim diesjährigen Gästeschießen der Polizei wurde Marc Busse, der mit 9100 Punkten ein noch nie da gewesenes Resultat verbuchte, zudem die Kategorie Sportpistole im Stechen gegen Markus Wilkening für sich entschied.

 Im Wettbewerb Neun-Millimeter-Pistole siegte Gerd Daseler vor Birgit Baron und Marc Schurer. Beste Frau wurde Janina Schmidt.

 Neuer Heringskönig wurde der hiesige Bundestagsabgeordnete Maik Beermann. Bei dem Schießen hatte es insgesamt vier Zehner gegeben, Beermanns Versuch war der zentrierteste.

 Bei dem im Jahr 1974 zum ersten Mal veranstalteten und seither ohne Unterbrechung stattfindenden Schießen treten jedes Jahr unter anderem zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens in Stadthagen und im Landkreis an. Die Teilnehmer feuern dabei mit einer Neun-Millimeter- und einer Kleinkaliber-Pistole auf die Zielscheiben, darüber hinaus gibt es jedes Jahr einen weiteren Wettbewerb, der jeweils wechselt.

 Die „Nichtschießdisziplin“ soll dafür sorgen, dass bei dem Ereignis auch etwas weniger geübte Schützen siegen können. Außer dem Gesamterfolg, für den die beiden Schießergebnisse zusammengezählt und anschließend mit den Resultaten der jeweiligen Spezialdisziplin, in diesem Jahr Dartwerfen, multipliziert werden, gibt es noch drei Einzelwertungen. Bergmann: „Ausgezeichnet werden dabei die besten Schützen mit Pistole und die erfolgreichste Frau. Aber im Zentrum stehen nicht die persönlichen Erfolge, vielmehr geht es um Spaß, Freude und entspannte Atmosphäre.“ ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr