Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mann liegt tot in seiner Wohnung

Feuerwehr Stadthagen im Einsatz Mann liegt tot in seiner Wohnung

Ein 45-jähriger Mann ist am Montagmorgen tot aus seiner Wohnung an der Niedernstraße geborgen worden. Es handelt sich nach Polizeiangaben um eine natürliche Todesursache.

Voriger Artikel
Reitsport à la carte ist ein voller Erfolg
Nächster Artikel
Mozart trifft Jazz

Die Einsatzkräfte lüften die Wohnung an der Niedernstraße. 

Quelle: ber

Stadthagen. Um 10 Uhr hatte eine Freundin des Stadthägers die Rettungsleitstelle alarmiert, weil er nicht die Tür geöffnet und sie einen ätzenden Geruch im Hausflur bemerkt hatte. Da zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden konnte, dass austretendes Gas oder Gefahrenstoffe die Ursache für die Geruchsbildung waren, untersuchten zunächst Feuerwehrleute die Wohnung mit Atemschutzgeräten. Wie lange der 45-Jährige tot in seiner Wohnung lag, konnte die Polizei am Montag noch nicht sagen. Sicher sei jedoch, dass ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden könne. Die Todesursache sei krankheitsbedingt, erklärt Polizeisprecher Axel Bergmann auf Nachfrage der SN.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg