Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Massendichte aus Mensch und Maschinen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Massendichte aus Mensch und Maschinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 29.05.2011
Schwere Maschinen, Fahrer und Zuschauer drängen sich auf der Obernstraße. © rg

Stadthagen (sk). Der „Auftrieb“ der schweren Maschinen – außer Harleys waren die unterschiedlichsten Marken vertreten – bot den Stadtbesuchern einen Querschnitt durch die aktuelle Motorradszene. Nicht-Fahrer bestaunten Formen und Farben („Das ist ja ein Sofa, diese Honda, diese große“).

Insider konnten beim Kommentieren mit Zahlen aufwarten. „Die einzige Drei-Zylinder-Maschine in ihrer Klasse“, wusste Passant Timo Poschadel von der hochbeinigen Geländemaschine Triumph „Tiger“ zu berichten. Die Namensgeber des Motorradevents, die Harley Davidsons, blubbern traditionell auf zwei Zylindern.

Die Ausfahrer führte Tourorganisator Henning Rühm-korf in den Westen über Reinsdorf, dann über Buchholz nach Bückeburg. An der „Schraub-Bar“, einer Mietwerkstatt samt Kneipe, wurde Station gemacht. Die Tour verlief ohne Zwischenfälle. 20 Fahrer habe man zwar zwischenzeitlich mal „verloren“, in Bad Hiddenserborn aber wieder eingesammelt, erzählte Rühmkorf.

Am Ziel erwartete Fahrer und Besucher auf dem Stadthäger Marktplatz Rock vom Feinsten mit „Kan and the Guruh’s“.