Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Musik auf dem Marktplatz

Stadthagen / Rottmeister Mehr Musik auf dem Marktplatz

„Es wird in hundert Jahren wieder so ein Frühling sein“, heißt es in einem alten Schlager. Das phantastische Wetter brachte denn auch Festkomitee-Mitglied Volker May im Hinblick auf das Historische Schützenfest (29. Juni bis 3. Juli) ins Schwärmen: „So wie es jetzt ist, könnte es bleiben.“

Voriger Artikel
Einmal „unter Tage“ und wieder zurück
Nächster Artikel
Obszön? „Es ist doch nur Holz“

Rottmeister, Chargierte und Gastgeber der Schaumburger Privatbrauerei grüßen aus dem Grünen. © sk

Stadthagen (sk). May begrüßte vor der Schaumburger Privatbrauerei die Rottmeister 2011 und die Chargierten zur traditionellen Brauereibesichtigung. Wie in jedem Jahr hatte das Unternehmen hierzu eingeladen.

Den Anwesenden kündigte May Neuerungen in der Ausgestaltung des Stadthäger Traditionsfestes an. Am Mittwochabend, dem ersten Schützenfesttag, ergänzen Jazz-Musiker vom „Blue Moon Quartett“ das musikalische Angebot auf dem Markt, und der Festball wird um eine attraktive Showeinlage bereichert.

Am Sonntag wartet das Blasorchester des TSV Krainhagen ab 14 Uhr – vor dem Rundmarsch also, der um 15.30 Uhr beginnt – mit einem Platzkonzert auf. Mehr Publikum wolle man mit der Musik auf den Markt locken, so Bernd Koller, Hauptmann der Zweiten Quartierschaft.

Das zusätzliche musikalische Angebot ermöglicht der „Verein zur Förderung der Musik beim Historischen Stadthäger Schützenfest“. Der Marktplatz soll auch an den übrigen Schützenfesttagen eine „belebte Mitte“ erhalten. Die Planungen hierzu seien aber noch nicht abgeschlossen, erklärte Willi Widdel vom Festkomitee.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr