Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Minuszinsen und leere Flaschen

„Die Mischlinge“ präsentieren ihr neues Programm Minuszinsen und leere Flaschen

Unter dem Motto „Das Land der Täuscher und Trickser“ hat das Schaumburger Amateurkabarett „Die Mischlinge“ unter der Leitung von Renate Junklewitz ein neues Programm aufgestellt.

Voriger Artikel
WIR: Geruchsbelästigung nimmt zu
Nächster Artikel
Ex-Brauerei soll Gewerbepark werden

Die Kabarettgruppe „Die Mischlinge“ geht Tricks und Täuschungen auf den Grund

Quelle: pr

STADTHAGEN. Am Freitag und Sonnabend, 26. und 27. August, präsentieren sie ihre neuste Produktion „Gewusst wie - Täuschland“ im Kulturzentrum Alte Polizei in Stadthagen.

Von der Castingsflut im deutschen Fernsehprogramm und der Gastfreundschaft in deutschen Stuben über Minuszinsen und immer leeren Flaschen bis hin zu täuschend ähnlichen Bekannten im Schaumburger Adelsgeschlecht werden viele Täuschungen und Tricks in der bekannt ironischen Art und Weise eingefangen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kulturzentrums.

Funda Gür, Bernhard Fritz, Polina Neumann, Joachim Schütz, Inga Mebus, Sarah Schaak, Christian Thiele, Rico Schulz, Okan Cinek, Dani Hofmann und Dorothea Sonntag gehen auf die Bühne und wollen das Publikum mit ihrer süffisanten Art begeistern. Im aktuellen Programm stehen tages- und gesellschaftspolitische sowie lokale Themen im Mittelpunkt.

Weitere Aufführungen sind am 9. September in Flegessen und Auszüge aus der aktuellen Produktion werden am 16. September bei der „Nacht der Kultur“ in Bückeburg präsentiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr