Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mittagessen angebrannt

Feuerwehr rückt aus Mittagessen angebrannt

Am Dienstagmittag ist die Feuerwehr gegen halb 12 zu einem Einsatz in der Straße Am Sonnenbrink in der Nähe der Grundschule ausgerückt.

Voriger Artikel
Aber bitte leise
Nächster Artikel
Platz nehmen!
Quelle: Symbolfoto

Stadthagen. Fünf Feuerwehrautos und zwei Rettungswagen sorgten dabei während der Schulzeit für eine zeitweilige Sperrung des Straßenabschnitts.
Wie Einsatzleiter Rainer Pflugradt auf Anfrage dieser Zeitung mitteilte, ist einer Anwohnerin das Essen angebrannt. Zu einem Löscheinsatz kam es jedoch nicht.

„Es gab keine Brandauswirkungen, lediglich der starke Qualm musste durch gründliches Lüften beseitigt werden“, betonte Pflugradt. Die betroffene Anwohnerin wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, da sie Rauch eingeatmet hatte. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg