Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Motivwand für die Wilhelm-Busch-Tage
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Motivwand für die Wilhelm-Busch-Tage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 04.09.2016
Freuen sich über den handwerklichen Festbeitrag: Laurens und Iris Krogmann (von links), Simone Redecker, Kjeld Redecker, Frank Krogmann, Oliver Theiß Lilith Biesterfeld und Anja Trocka mit Söhnchen Mathéo.  Quelle: sk
Anzeige
Stadthagen

„Mit eigenen Ideen was auf die Beine stellen“ wollten Anja Trocka, Iris Krogmann, Simone Redecker und Lilith Biesterfeld und so die Premiere des Stadtevents bereichern. Man wolle ein Zeichen setzen, so Biesterfeld. Es dürfe nicht immer nur heißen: „Die Stadt muss mal machen.“ So entstand die bunte Wand. Der Vater von Lilith Biesterfeld spendete das Spanholz, ein Nachbar schnitt die Löcher zum Durchstecken der Gesichter hinein, und Beata Gimola, die bei der Übergabe nicht dabei war, malte die zwei Wandelemente an. Bürgermeister Oliver Theiß bedankte sich herzlich bei den Frauen und allen Helfern für den handwerklichen Festbeitrag: „Das ist toll für uns als Veranstalter."

Alle können mitmachen

 Aktiv werden können alle Stadtbesucher bei den Wilhelm-Busch-Tagen und an einer Ralley teilnehmen: In zahlreichen Schaufenstern der Fußgängerzone finden sich Motive des jüngst erschienenen Comics „Wilhelm Busch lässt es krachen“. Zu jedem der 24 Motive gibt es eine Frage, deren Antwort in den Motiven versteckt ist. Teilnehmer beantworten die Fragen auf einem Teilnehmerbogen, erhältlich in der Touristinfo am Markt. Hier wird der Bogen auch wieder abgegeben. Vom 3. bis 10. September (Teilnahmeschluss) hängen die Comic-Plakate aus. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Wertkarte für das Tropicana mit 400 Euro Gutschrift. Die Gewinner werden am 12. September ermittelt.

Am Sonntag gibt es ein Bühnenprogramm auf dem Markt: Wilhelm Busch (Markus Veith) erzählt (10 Uhr und 12 Uhr), Frank Suchland liest (11 Uhr, 13.30 Uhr und 16.30 Uhr), und die „Mischlinge“ präsentieren ein Singspiel (15 Uhr).

Walk Act Künstler des Improvisationstheaters Spek Spek sind an beiden Tagen unterwegs, am Sonntag ebenso der Schnellzeichner Viktor Schreiber.

Für launige Musik sorgen jeweils um 11.30 Uhr auf der Obernstraße das Oberstufenorchester des Wilhelm-Busch-Gymnasiums (Sonnabend) und die Ratsband (Sonntag). sk

Stadthagen Stadt Künstlergruppe „Reihe 5“ - Kunst löst Konsum ab

Im ehemaligen Schlecker-Markt an der Klosterstraße hat die Kunst den Konsum abgelöst: Fünf Schaumburger Künstler, die sich als Künstlergruppe „Reihe 5“ zusammengefunden haen, präsentieren hinter dem Ausstellungsraum des Unternehmens „Feinschliff“ ihre Werke.

04.09.2016
Stadthagen Stadt Unternehmensgruppe will für zwölf Millionen Euro bauen - Investor für Ärztezentrum

Die Pläne für ein Ärztehaus an der Bahnhofstraße nehmen Fahrt auf. Die Unternehmensgruppe Gerdes und Landwehr aus Sulingen (Kreis Nienburg) hat nach eigenen Angaben am Mittwoch (31. August) das ehemalige Post-Areal gekauft.

03.09.2016
Stadthagen Stadt Zukunft der Zehntscheune - Wer hat 2017 das Sagen?

Die Kultursaison in der Zehntscheune neigt sich dem Ende zu. Noch bis zum 9. Oktober sind dort Werke dreier argentinischer Künstler zu sehen. Wie es im kommenden Jahr weitergeht, unter welcher Regie Ausstellungen und andere Veranstaltungen organisiert werden, steht noch nicht fest.

03.09.2016
Anzeige