Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Motorrad kracht gegen Volvo

Stadthagen Motorrad kracht gegen Volvo

Ein Motorradfahrer hat am Mittwoch gegen 16.20 Uhr auf der Teichstraße die Kontrolle über seine Maschine verloren und ist gegen einen Volvo gekracht.

Voriger Artikel
Wieder Geschmiere am Landsberg'schen Hof
Nächster Artikel
Stadt will Kinderbaulandbonus einführen

Stadthagen. Nach Angaben der Polizei bemerkte der 23-jährige Stadthäger zu spät, dass eine vor ihm fahrende 59-jährige Stadthägerin mit ihrem Volvo rechts in eine Grundstückszufahrt abbiegen wollte. Durch die Vollbremsung geriet das Motorrad auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und krachte unter das Heck des Volvos. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 2500 Euro. Bei der Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass Anfang April gegen den Motorradfahrer ein Fahrverbot verhängt worden war. Daher kommt auf den 23-Jährigen ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu. ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr