Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Motorrad kracht gegen Volvo

Unfall Motorrad kracht gegen Volvo

Ein Motorradfahrer hat am Mittwoch gegen 16.20 Uhr auf der Teichstraße die Kontrolle über seine Maschine verloren und ist gegen einen Volvo gekracht.

Voriger Artikel
Stadt will Kinderbaulandbonus einführen
Nächster Artikel
Motoren-Donner und Rock-Musik
Quelle: dpa

Stadthagen. Nach Angaben der Polizei bemerkte der 23-jährige Stadthäger zu spät, dass eine vor ihm fahrende 59-jährige Stadthägerin mit ihrem Volvo rechts in eine Grundstückszufahrt abbiegen wollte. Durch die Vollbremsung geriet das Motorrad auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und krachte unter das Heck des Volvos. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 2500 Euro. Bei der Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass Anfang April gegen den Motorradfahrer ein Fahrverbot verhängt worden war. Daher kommt auf den 23-Jährigen ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu.  ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg