Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Mozart trifft Jazz
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Mozart trifft Jazz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 21.05.2015
Heimspiel: Timo Vollbrecht musiziert bei der Pfingstmusiknacht.  Quelle: pr.
Anzeige
Stadthagen

Mozarts Krönungsmesse und das Ave Verum erklingen, die Soprankantate Exsultate Jubilate und die „Vesperae solennes de confessore“ – andererseits hervorragende Jazzimprovisationen: Zum fünften Mal lädt die Martini-Gemeinde für Montag, 25. Mai, von 19.30 bis 23 Uhr zur Pfingstmusiknacht in die Kirche ein. Das Motto der Musiknacht, „Mozart und Jazz“, verspricht eine spannende Begegnung von Alt und Neu, von komponierter und improvisierter Musik.
Für Letztere ist Timo Vollbrecht zuständig. Der gebürtige Stadthäger gehört als Saxofonist und Komponist zu den wichtigsten Stimmen des aufstrebenden deutschen Jazz. Mit dabei sind außerdem David Friedmann (Vibrafon) und Phil Donkin (Bass). Im klassischen Bereich singen und musizieren die Martini-Kantorei, das Barockorchester L´arco Hannover sowie die Solisten Gabriele Hierdeis, Sofia Pavone, Manuel König und Matthias Gerchen. Die Leitung hat Christian Richter.
Tickets sind für 15 Euro, inklusive Speisen und Getränke, im Vorverkauf im i-Punkt am Marktplatz Stadthagen erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 17 Euro, ermäßigt zehn Euro. Kinder bis zwölf Jahre zahlen keinen Eintritt. Die Platzwahl ist frei.  sk

Stadthagen Stadt Feuerwehr Stadthagen im Einsatz - Mann liegt tot in seiner Wohnung

Ein 45-jähriger Mann ist am Montagmorgen tot aus seiner Wohnung an der Niedernstraße geborgen worden. Es handelt sich nach Polizeiangaben um eine natürliche Todesursache.

18.05.2015

Schön ist’s gewesen. Zum 19. Mal: Das Spring- und Dressurturnier Reitsport à la carte, ausgerichtet vom Reit-, Zucht- und Fahrverein Stadthagen (RZuFV), begeisterte am Wochchenende mit spannendem Sport, seinen vier- und zweibeinigen Akteuren, einer ausverkauften Nacht der Pferde, mit entspannten Gästen und mehr als 80 fleißigen ehrenamtlichen Helfern.

20.05.2015

Alexandra zu Schaumburg-Lippe hätte am Internationalen Museumstag gute Gelegenheit gehabt, sich über die Entstehung von Ölgemälden zu informieren: Unter dem Bild Alexandras, in den dreißiger Jahren gemalt von Professor Bernhard Dörries und heute zu sehen im Museum Amtspforte in Stadthagen, hatte Renate Kasseck ihre Staffelei aufgeschlagen.

20.05.2015
Anzeige