Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Müllcontainer samt Verschlag ausgebrannt

Stadthagen / Feuerwehreinsatz Müllcontainer samt Verschlag ausgebrannt

Vier große Müllcontainer haben Unbekannte in der Nacht auf Freitag in Brand gesteckt. Bei zweien ging die Sache noch sehr glimpflich aus, die anderen beiden befanden sich jedoch in einem großen Holzverschlag, auf den das Feuer schnell übergriff.

Voriger Artikel
Grusellesung und Dinner im Dunkeln
Nächster Artikel
Eine Stunde länger feiern

Von den Containern an der Teichstraße 44 ist nichts mehr übrig, auch die Holzverkleidung ist wegen des Feuers völlig hinüber.

Quelle: pr.

Stadthagen (kle). Dabei brannten beide Tonnen komplett nieder, wie Axel Bergmann, Sprecher der Polizei Stadthagen, am Freitag mitteilte. Der Schaden sei schwer abzuschätzen, liege aber mit Sicherheit bei mehreren 1000 Euro.

Die Taten ereigneten sich zwischen 21.30 und 22 Uhr am späten Donnerstagabend. Einer der Container befand sich an der Krummen Straße am Übergang zum Stadtwall, etwa auf Höhe der Hausnummer 20, ein weiterer nahe der Teichstraße 31.

Den größten Schaden verursachten die Brandstifter an zwei Containern vor der Hausnummer 44 der Teichstraße. Nicht nur die Kunststoffcontainer brannten vollständig aus, auch die große, gut zwei Meter hohe Holzumkleidung brannte lichterloh. 25 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen, bei dem auch ein nahestehender Baum stark beschädigt wurde.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, sich mit der Stadthäger Dienststelle unter Telefon (0 57 21) 4 00 40 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr