Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
NPD-Plakat am Lusthaus

Stadthagen NPD-Plakat am Lusthaus

Hoch über den Köpfen ist es den Besuchern des Schlossgartens am Dienstagmorgen in die Augen gefallen: Unbekannte haben – vermutlich in der Nacht auf Dienstag – ein Plakat der NPD an das Baugerüst des Lusthauses gehängt. Es trägt die Aufschrift: „Finger weg von unseren Frauen“.

Voriger Artikel
Eine besondere Fahrradrettung
Nächster Artikel
Bescheid für 70 000 Euro ist da
Quelle: vr

STADTHAGEN. Die Polizei war am Morgen mit der Stadt in Kontakt getreten und hat das Plakat vom Gerüst entfernt. Die Stadtverwaltung erstattete Anzeige wegen Hausfriedensbruches. Ob das Plakat von einem NPD-Mitglied angebracht wurde, kann die Polizei nicht sagen. Allerdings handelt es sich offenbar um ein echtes Exemplar. Denn im Internet kursieren Fotos vom stellvertretenden NPD-Landesvorsitzenden von Sachsen-Anhalt, Thomas Grey, der genau dieses Wahlplakat in den Händen hält. Dass die NPD in Stadthagen plakatiert, sei nach Angaben der Verwaltung noch nicht vorgekommen. VR

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr