Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Grün-Signal auf Anforderung
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Grün-Signal auf Anforderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.05.2016
Anzeige
Stadthagen

Diese müssen sie per Knopfdruck anfordern. An der Abbiegung war in der vergangenen Woche ein siebenjähriges Mädchen bei einem Unfall ums Leben gekommen.

 Zu der Entscheidung ist die Verkehrskommission gekommen, in der die Polizei, die Stadt, die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises, die Landesbehörde für Verkehr und die Straßenmeisterei vertreten sind. Angeordnet wird die neue Ampelschaltung von der dafür zuständigen Straßenverkehrsbehörde des Kreises, und zwar schon nächste Woche, wie deren Leiterin Birgit Maiwald mitteilte. Umgesetzt wird die Maßnahme von der Landesbehörde.

 „Vorbereitungen dazu laufen bereits“, erklärte deren Vertreter Dirk Lueg: „Eine Fachfirma muss die Ampelschaltung umprogrammieren.“ Die Dauer der Umsetzung sei abhängig davon, wie aufwendig der Eingriff ist. Es werde sich aber „eher um Wochen als um Monate handeln“, versicherte er.

 Wie Maiwald erläuterte, wird zudem die Benutzungspflicht des Geh- und Radweges für Radfahrer auf der Vornhäger Straße aus Richtung Ostring bis zur Lauenhäger Straße aufgehoben. Kinder bis zu acht Jahren müssen freilich weiter den Gehweg benutzen. Geübte Radler können aber, wenn sie denn wollen, künftig auf der Fahrbahn fahren. Für diese Radfahrer gilt dann dieselbe Ampelschaltung wie für motorisierte Fahrzeuge.

 Laut Maiwald dürften sich Radler, die die Fahrbahn benutzen, und Lastwagen an der Kreuzung stets hintereinander aufreihen, „weil es nebeneinander aufgrund der Enge keinen Platz gibt“. Dadurch sei ausgeschlossen, dass Radler in den „toten Winkel“ von Führerhäusern geraten, so die Behördenleiterin. Verkehrsstaus infolge der geänderten Ampelschaltung erwarten die Verkehrsexperten nicht. ssr

Anzeige