Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Neue Anbindung an B 65 gefordert
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Neue Anbindung an B 65 gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 23.10.2014
Quelle: SN
Anzeige
Stadthagen/Nienstädt

Widdel und Reckmann werfen dabei einen kritischen Blick auf die jüngsten Vorschläge der Grünen und von WIR/FDP im Stadthäger Rat, parallel zur Ahorn-Allee eine zweite Trasse zu bauen, um den Baumbestand zu retten. Zwar seien Bemühungen zum Erhalt der schützenswerten Allee grundsätzlich zu begrüßen, so Widdel und Reckmann in einer Pressenotiz. Diese Vorschläge seien aber „keine optimale und nachhaltige Lösung der Verkehrsprobleme“.

 Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens habe Nienstädt frühzeitig Bedenken wegen des zu erwartenden zusätzlichen Lastwagenverkehrs durch Nienstädt angemeldet. Der Stadthäger Rat habe diese Bedenken damals mit der Begründung zurückgewiesen, mittelfristig solle der Georgschacht eine neue direkte Anbindung an die B65 auf Stadthäger Gebiet erhalten. „Wenn Ratsfraktionen jetzt den teilweisen Neubau einer Fahrspur neben der vorhandenen Ahornallee vorschlagen, sollten diese Mittel sofort für die angekündigte neue Anbindung an die B65 in Stadthagen eingesetzt werden“, fordern Widdel und Reckmann: „Dadurch würden die Jahnstraße, die Stockfeldstraße und die Gemeinde Nienstädt enorm entlastet.“ssr

Stadthagen Stadt Stadthagen / Gebäudesanierung - Noch kein Zugriff auf Fördertopf

 Noch hat niemand in den Geldtopf hinein gegriffen. Seit einem Dreivierteljahr steht das städtische Budget zur Förderung von privaten Gebäudesanierungen zur Verfügung. Abgeflossen ist noch nichts, allerdings gibt es nach Auskunft von Bürgermeister Bernd Hellmann „ein halbes Dutzend Anfragen“.

23.10.2014

Wer hat wen geschlagen? Die Ansichten darüber, was sich 2013 im Stadthäger „Kochlöffel“ zugetragen hat, gehen auseinander. Für einen 28 Jahre alten Libanesen aus Stadthagen endete es jedenfalls gestern vor dem Amtsgericht Stadthagen mit einer Geldstrafe. Sein Bruder (21) muss für ein Wochenende in den Jugendarrest.

23.10.2014
Stadthagen Stadt Stadthagen / Apfelmarkt - Süß-saures Programm

Apfelmarkt, Wochenmarkt und Spiel und Spaß am Wochenmarktbrunnen haben für reichlichen Trubel auf dem Marktplatz in der Stadthäger Innenstadt gesorgt.

22.10.2014
Anzeige