Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Neue Mitglieder gern gesehen

Tierschutzverein Stadthagen benötigt Unterstützung Neue Mitglieder gern gesehen

Wer noch keinen guten Vorsatz für das neue Jahr gefasst hat, könnte mit einer Mitgliedschaft im Tierschutzverein Stadthagen zumindest für andere etwas Gutes tun.

Voriger Artikel
Drei Wildunfälle in einer Nacht
Nächster Artikel
Sternsinger sammeln 7000 Euro für Kinder auf den Philippinen

Von den Migliedsbeiträgen wird unter anderem das Futter - unter anderem Leckerchen für die Katzen - finanziert.

Quelle: mak

Stadthagen.  Da der Verein vor allem aufgrund des Mindestlohns mit Sorge auf zukünftige Ausgaben blickt (wir berichteten), ist der Verein für jedes neue Mitglied dankbar. Wie genau die Aufnahme eines neuen Mitgliedes abläuft, erklären die SN.

Wer einen PC mit Internetanschluss sowie einen Drucker besitzt, kann sich das Anmeldeformular bequem von zu Hause aus runterladen, ausdrucken und ausfüllen. Um dieses zu öffnen, wird das Programm Adobe Acrobat Reader benötigt. Der Download des Programms ist kostenlos. Ist das Formular ausgefüllt, kann es per Post an die auf dem Blatt angegebene Adresse geschickt werden. Alternativ können sich Interessenten auch vor Ort beim Tierheim ein Formular besorgen.

Angegeben werden muss der Name, das Geburtsdatum sowie Beruf, Adresse, Telefonnummer und E-Mail. Außerdem können Interessenten ankreuzen, ob sie als aktives oder passives Mitglied vermerkt werden wollen. Wer eine Spendenquittung für die jährlich geleisteten Beiträge benötigt, kann dies ebenfalls mit einem Kreuz auf dem Formular vermerken.

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt entgegen unserer Berichterstattung in der gestrigen Ausgabe nicht zehn Euro pro Mitglied, sondern ist gestaffelt: Gewählt werden kann zwischen einem Beitrag in Höhe von zehn, 30, 50 oder 70 Euro. Die Summe kann optional auch individuell festgelegt werden, darf jedoch einen Mindestbeitrag von zehn Euro nicht unterschreiten. Einige der 270 Mitglieder unterstützen den Verein freiwillig auch mit mehr als dem Mindestbeitrag. Die Bezahlung erfolgt entweder per Einzugsermächtigung oder per Überweisung.

Weitere Informationen erteilt das Tierheim per Telefon unter (0 57 21) 33 41.  mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg