Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Neue Mobilität
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Neue Mobilität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 27.08.2014
Winfried Peterseil (von links) überreicht Bianca Weihmann vom Projekt Probsthagen einen Blumenstrauß während Andreas Landmann den symbolischen Schlüssel von Transportverkaufsleiter Uwe Dörge erhält. Quelle: js
Anzeige
Stadthagen

Das gemeinnützige Projekt kümmert sich um „seelisch Erkrankte, die nicht mehr im vollen Umfang am Leben teilnehmen können oder ihren Platz in der Gesellschaft noch nicht gefunden haben“, erklärt Andreas Landmann, Geschäftsführer des Hofes. Dazu zählen unter anderem Jugendliche, die durch Drogen oder Perspektivlosigkeit in eine Depression gerutscht sind, Flüchtlinge aus Krisenherden sowie Menschen, die unter Burnout leiden.

 „Es spielt keine Rolle, warum unsere Bewohner erkrankt sind, eine garantierte Mobilität ist unabdingbar, um unseren Bedürftigen zu helfen“, sagt Landmann. Zwar sei der Hof durch eine Regelfinanzierung des Landes abgesichert, Fahrzeuge würden allerdings nicht dazugehören.

 Entsprechend freut sich auch Winfried Peterseil, Fuhrparkleiter des Mercedes Centers Stadthagen, dass die Fahrzeugübergabe schnell zustande kam: „Es ist schön, dass wir im zehnten Jahr unserer Zusammenarbeit mit der ,Aktion Mensch‘ den Hof Windheim unterstützen können.“ js

Anzeige