Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Niemand will runter von der „Tanze“

Stadthagen / Abifete IGS Niemand will runter von der „Tanze“

In der Festhalle haben am Sonnabend nach Schätzung eines Security-Mitarbeiters rund 1200 Jugendliche ausgelassen Party gefeiert. Schüler der Integrierten Gesamtchule Schaumburg (IGS) hatten zur Abi-Fete eingeladen.

Voriger Artikel
Familienzentrum startet viele Angebote für Eltern
Nächster Artikel
SPD legt betont „ganzheitliches Politik-Konzept“ vor

Die Tänzer geben keinen Quadratmeter Festhallenboden preis.

Quelle: sk

Stadthagen (kil). Diese nahm nach Mitternacht gehörig Fahrt auf. Die launige Aufforderung von DJ Lars Engel „Geh´ runter von der Tanze; ich will nach Hause!“ nahm niemand wörtlich, heizte die Stimmung nur weiter auf. Das bewegungsfreudige junge Publikum gab das Parkett noch lange frei.

Für einen betreuten sowie sorg- und reibungslosen Ablauf der Fete sorgten 70 Schüler, Eltern und Freunde, eine DRK-Bereitschaft und ein 20-köpfiges Security-Team aus Hameln.

Mitorganisatorin Maike Senne (18) freute sich, dass es an der IGS „einen Jahrgang mit 18-Jährigen“ gibt, die Verantwortung und Ausschank übernehmen können. Der Jahrgang habe eine „Superteam“ zur Partyorganisation gestellt.

Besonders dankte Maike Senne Mitschüler Nicolas Winter, der namentlich die Verantwortung für die Fete übernommen hatte. Während die Schüler kräftig feierten und sich satte Phonstärken „um die Ohren hauen“ ließen, hatte das DRK-Team wenig Arbeit, behandelte lediglich kleine Verletzungen.

Bilder auf leben31.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr