Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Öffentliche Toilette erneut kaputt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Öffentliche Toilette erneut kaputt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.01.2016
Nichts geht mehr: Seit drei Wochen ist die Toilette in der „Tietz-Ecke“ kaputt. Quelle: rg
Anzeige
Stadthagen

Im aktuellen Fall ist nach Angaben der Stadt die Pumpe kaputt, die sowohl für den Spülkasten als auch für die Bodenspülung zuständig ist. Die genaue Ursache könne erst nach Ausbau der Pumpe ermittelt werden, möglicherweise handele es sich um einen Frostschaden.

Darüber hinaus liege „wahrscheinlich“ auch ein Defekt an der Bodenwaage vor. Diese sorge dafür, „dass die automatische Bodenspülung nicht ausgelöst wird, solange sich ein Besucher in dem Toilettenraum befindet“, verdeutlicht Stadtsprecherin Bettina Burger die Notwendigkeit der Schließung.

Von 2011 bis 2015 musste die Toilette laut Verwaltung einmal jährlich repariert werden. Während 2014 die Schließautomatik der Tür defekt war, hatten in den anderen Fällen Vandalen den Münzprüfer mit Fremdkörpern verstopft. Insgesamt 1812 Euro musste die Stadt bisher in die Instandsetzung investieren.

Wie teuer die aktuelle Reparatur ausfällt, ist derzeit noch unklar. Auch wann der Schaden behoben sein wird, konnte die Verwaltung nicht sagen. „Ein Problem stellt die Neubeschaffung einer gleichwertigen Pumpe dar“, informiert Burger.

Trotz der immer wiederkehrenden Kosten will die Stadt an der Toilette festhalten. Bei dieser Serviceleistung für die Bürger stehe die Wirtschaftlichkeit nicht im Vordergrund, heißt es aus dem Rathaus.

Dabei erfreut sich die Toilette wachsender Beliebtheit. Nutzten im Zeitraum 2010 bis 2013 täglich fünf Passanten das Angebot, waren es im abgelaufenen Jahr 2391 zahlende Gäste. Das entspricht 6,55 Besuchern pro Tag – die Zahl der behinderten Nutzer mit Schlüssel nicht mit eingerechnet. ber

Etwas überraschend kam die Forderung von Günter Raabe beim Neujahrsempfang der Volksbank Hameln-Stadthagen, das Parken in der Innenstadt kostenfrei zu machen. Vor einigen Monaten hatte der Vorsitzende des Stadtmarketing Stadthagen (SMS) dies noch wegen drohender Dauerparker abgelehnt.

10.04.2018

Im neu entflammten Streit um ein mögliches Stadthäger Freibad hat sich jetzt Helmut Kirchhöfer zu Wort gemeldet. Und die von der SPD genannten Kosten für das Bewegungsbecken korrigiert.

30.01.2016

Erneut greift WIR/FDP die SPD in Sachen Freibad scharf an. Die Ratsgruppe argumentiert mit Zahlen. Genau mit denen wehren sich allerdings die Sozialdemokraten – und verweisen erstmals auf interne Berechnungen der Stadthäger Wirtschaftsbetriebe.

29.01.2016
Anzeige