Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
„Offene Sprechstunde“ für Abhängige

Stadthagen / Suchtberatung „Offene Sprechstunde“ für Abhängige

Der Verein der „Selbsthilfegruppen des Diakonischen Werkes für Alkohol- und Medikamentenabhängige“ will am Sonnabend, 29. April, eine „offene Sprechstunde“ zum Thema „Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit“ anbieten.

Stadthagen (fme). Auch danach haben Betroffene und Angehörige an jedem letzten Sonnabend im Monat die Möglichkeit – zusätzlich zum bisherigen Angebot –, von 9.30 bis 11.30 Uhr die Beratungsstelle des Diakonischen Werks in der Bahnhofstraße 16 aufzusuchen.

Nach Angaben des Diakonischen Werkes werden dabei ausgebildete, ehrenamtliche Gruppenleiter sowie betroffene Gruppenmitglieder zur Verfügung stehen, um Fragen rund um das Thema zu beantworten und Betroffene bei den ersten Schritten auf dem Weg aus der Abhängigkeit zu unterstützen. Menschen, die sich angesprochen fühlen, können ohne Voranmeldung unverbindlich und anonym an der Sprechstunde teilnehmen.

Weitere Informationen sind auf www.selbsthilfe-sucht.de und www.diakonisches-werk-stadthagen.de zu bekommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr