Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Ohne billige Schenkelklopfer
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Ohne billige Schenkelklopfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 14.07.2016
Christoph Sieber ist „hoffnungslos optimistisch“. Quelle: pr
Anzeige
STADTHAGEN

Am Freitag, 2. September, ab 20 Uhr präsentiert Sieber dem Publikum unter dem Motto „Hoffnungslos optimistisch“ einen kabarettistischen Rundumschlag der Extraklasse.
Mit großer Leidenschaft und einer gehörigen Portion Empörung spiele hier einer gegen die bestehenden Zustände an, heißt es in einer Pressemitteilung. So fokussiere Sieber sich dabei längst nicht mehr auf die Marionetten des Berliner Puppentheaters, sondern viel mehr auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund.

Mit Tanz, Gesang, flüsternd und brüllend tritt der Künstler der Verschwendung und Trägheit gegenüber. Dabei schreckt er keineswegs davor zurück, auch die Zuschauer in die Verantwortung zu nehmen.
„Hoffnungslos optimistisch“ ist das fünfte Soloprogramm des gebürtigen Schwaben und zeigt, welche Begeisterung Kabarett mit sich bringen kann. Siebers Texte sind gereift und die Zuhörer spüren in jeder Minute des zweistündigen Abends, dass die Pointen kein Selbstzweck sind, sondern Ausdruck einer prinzipiellen gesellschaftlichen Schieflage, heißt es in einer Ankündigung.

Fröhlich rüttelt Sieber dabei an den Grundfesten der Existenz, denn ein Mann für die „billigen Schenkelklopfer“ sei er nicht.
Die vielfältige Bandbreite von stilistischen und inhaltlichen Finessen überraschen und reißen das Publikum mit sich. „Der Galgenhumorist Christoph Sieber folgt in seinen Programmen den Spuren großer Kabarettisten wie Dieter Hildebrandt und Georg Schramm“, schreibt die Frankfurter Rundschau.

+ Tickets sind in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten erhältlich. r

Stadthagen Stadt Geschichte der Alten Polizei - Mit und ohne Turmspitze

Im Kommunikationszentrum Alte Polizei treffen sich seit 1990 Gruppen, Vereine und Künstler – Menschen gingen im Eckgebäude an der Obernstraße 29 seit Jahrhunderten ein und aus.

12.07.2016
Stadthagen Stadt Meerjungfrauenworkshop im Tropicana - Eine Flosse muss reichen

Grazil und anmutig durchs Wasser gleiten: Für Fans von Arielle die Meerjungfrau kann nun der Traum wahr werden, selber als Nixe im Wasser zu schwimmen.

15.07.2016
Stadthagen Stadt Ehemaliges Wecke-Gelände weicht modernen Wohnungen - Bagger schafft Platz für Neues

Auf dem früheren Gelände des Autohauses Wecke an der Oberen Wallstraße regiert dieser Tage der Abrissbagger. Die alten Werkstatthallen sollen modernen Wohnungen weichen.

15.07.2016
Anzeige