Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Oktoberfest: Jetzt letzte Karten sichern

Wer beim großen Fassanstich am Freitag dabei sein will, hat noch Chancen Oktoberfest: Jetzt letzte Karten sichern

Lust auf Brez’n und bajuwarische Sause? Dann heißt es jetzt Karten sichern: Der Sonnabend des Oktoberfestes der Schaumburger Nachrichten, das am 9. und 10. Oktober steigt, ist bereits ausverkauft.

Voriger Artikel
Polizei verfolgt 21-Jährige auf B65
Nächster Artikel
Schnecke löst Kurzschluss aus

Im Oktober kracht es wieder in der Festhalle – der Sonnabend ist ausverkauft, für den Freitag sind noch Karten erhältlich. 

Quelle: Archiv

Stadthagen. Wer bei der großen Eröffnung mit Fassanstich am Freitag mitfeiern will, hat noch Chancen – und für Schüler und Studenten gelten vergünstigte Eintrittspreise. Die Tickets gibt es bei den SN an der Vornhäger Straße. Musikalisch lassen es alte Bekannte aus dem vergangenen Jahr krachen. „Die Filsbacher“ haben ihre Party-Tauglichkeit bereits 2014 in der Stadthäger Festhalle erfolgreich bewiesen. Mit Coverversionen aus Volksmusik und deutschen Schlagern (Eigendefinition der Combo: „Die rockigste Versuchung, seit es Schlager gibt“) lassen die Jungs es zünftig krachen.

Damit alle gemeinsam der Ehrgeiz packt, das Fest-Vorbild im Süden der Republik in Sachen Stimmung noch zu toppen, muss auch die Verpflegung stimmen. Eine massive Verantwortung, der sich aber dank exzellenter Erfahrungen in den Vorjahren erneut das Tropicana und die Schlachterei Hardekopf stellen werden. Die Schmankerl beinhalten Abhilfe für den kleinen und den großen Hunger: Suppen und Brezeln werden aufgetischt, auch Brotzeit, Hendl und Schweinsbraten nach bayerischem Rezept sollen munden.

Das alles wäre nichts ohne eine zünftige Maß zum Runterspülen, und die Humpen füllt die Schaumburger Brauerei mit einem eigens aufgesetzten Festbier. Wer sich zwischendurch nicht ganz so deftig erfrischen möchte, dem stehen fruchtige Cocktails, Sekt, Weine und alkoholfreie Getränke zur Auswahl. Nach dem Essen wird mit Marillen- oder Enzianschnaps angestoßen.

Auch zu gewinnen gibt es etwas: Auf dem Festgelände platziert das Autohaus Becker-Tiemann einen Mini in blau-weißer Tracht. Das Auto ist gefüllt mit Luftballons, und wer deren Zahl am genauesten schätzt, kann den flotten Flitzer von der Insel ein Wochenende lang auf seine Straßentauglichkeit testen.

Klingt nach einem Partykracher? Ist es auch! Deshalb schnell bei den Schaumburger Nachrichten Karten für den Fest-Freitag reservieren unter der Ticket-Hotline (0 57 21) 80 92 26 – oder einfach in der Geschäftsstelle der SN an der Vornhäger Straße 44 in Stadthagen vorbeischauen. Der Eintritt kostet 17 Euro, Schüler und Studenten zahlen bei Vorlage des entsprechenden Ausweises ermäßigt zehn Euro.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg