Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Olaf Tegeler startet mit neuen Ideen

Generationswechsel im Vorstand Olaf Tegeler startet mit neuen Ideen

Der Stadthäger Motor Club im ADAC hat in etlichen Posten eine neue Führungsriege erhalten und damit einen Generationswechsel vollzogen. 30 stimmberechtigte Mitglieder wählten im „Alten Krug“ in Niedernwöhren Olaf Tegeler zum neuen Vorsitzenden.

Voriger Artikel
VSG verhängt Aufnahmestopp
Nächster Artikel
Schulen und Kitas werden saniert

Der neue Vorstand präsentiert sich: Diana Bogen-Fett (von links), Schatzmeisterin Monika Heine, Regina Tegeler, Kassenprüfer Dietmar Meissner, Olaf Tegeler, Bernd Hillebrands und Kerstin Neuwirth.

Quelle: sk

Stadthagen. Der 48-Jährige löst Ernst-Dieter Heine (76) ab, der den heute 192 Mitglieder zählenden Verein 51 Jahre lang führte. „Du hast den SMC gelebt und aufgebaut, und der Club ist gut aufgestellt“, würdigte Ulrich Krämer, Vorsitzender des ADAC Niedersachsen / Sachsen-Anhalt, das Wirken Heines. 60 Jahre gehört der Nordsehler dem ADAC an und wurde hierfür von Krämer geehrt. Die Versammlung schlug Heine außerdem zum Ehrenvorstandsmitglied vor.

Olaf Tegeler traf die Wahl zu Heines Nachfolger nicht unvermittelt. Er hatte sich bereits Gedanken über Neuerungen für den Verein gemacht. In der nächsten Mitgliederversammlung möchte Tegeler eine neue Satzung vorlegen; die Alte sei 50 Jahre alt und müsse überarbeitet werden. Der Stammtisch im Alten Krug wird auf jeweils den ersten Freitag im Monat verlegt, Beginn bleibt 20 Uhr. Einmal im Jahr möchte Tegeler den Stammtisch auch für Nicht-Mitglieder öffnen und Referenten zu Motor- und Verkehrsthemen einladen. Weiterhin sollen neue Strategien für die einzelnen Vereinsabteilungen überlegt werden.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Diana Bogen-Fett gewählt, die Hubert Mauruschat ablöst. Sportleiter bleibt Olaf Tegeler. Kerstin Neuwirth folgt Friedhelm Harmening als Schriftführerin nach. Regina Tegeler, die Pressereferentin bleibt, übernimmt von Peter Apel das Amt des Verkehrsreferenten. Als neuer Kassenprüfer ist Bernd Hillebrands dabei.

Mit der Ewald Kroth Medaille in Gold für besondere Verdienste im Motorsport wurde Regina Tegeler geehrt. Die Medaille in Silber erhielten Mandy Rasch, Konrad Margner und Thorsten Schillak. Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Werner Roloff geehrt. Die SMC Nadel in Gold erhielten Diana Bogen-Fett, Melanie Rosemund Kerstin Neuwirth, in Silber bekam die Auszeichnung Simone Mann.   sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg