Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Ostring überflutet
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Ostring überflutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 04.12.2015
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Stadthagen

Weil die Wassermassen zu groß wurden, mussten Mitarbeiter der Stadt anrücken und die Abwasserkanäle freilegen. Zeitweise wurden die Auffangkörbe aus den Schächten herausgenommen, damit die Flut besser ablaufen kann. Das half jedoch nicht viel.

Laut Bauamtsleiter Gerd Hegemann wurde aufgrund des Starkregens Schlamm von den angrenzenden Feldern auf die Straße gespült. Das habe den Kanal verstopft, sodass es nicht mehr ausgereicht hätte, die Auffangkörbe zu reinigen. Um den Abwasserkanal wieder freizubekommen, hätten Mitarbeiter des Baubetriebshofes die Abwasserkanäle durchspülen müssen, erklärte der Bauamtsleiter auf Anfrage.

Hinsichtlich der Gefahr bei überfluteten Straßen sei von den Verkehrsteilnehmern besondere Aufmerksamkeit gefordert. Obwohl die Verkehrssicherungspflicht in diesem Fall bei der Stadt läge, sei bei solchen besonderen Wetterereignissen, ähnlich wie bei Blitzeis, ein gewisses Maß an Eigenverantwortung gefragt. „Die Stadt kann die Bürger nicht in jeder Situation vor jeder Art Unbill bewahren“, betonte er. tbh

Für Ärger bei den Beschickern des Stadthäger Weihnachtsmarktes haben die städtischen Parkkontrollen gesorgt. Grund: Während des Aufbaus ihrer Stände haben die Händler Straftickets für das Parken in der Fußgängerzone von der Stadt bekommen. Die Verwaltung verteidigt diese Praxis.

04.12.2015

Einem dreisten Wechselfallen-Betrüger ist ein 55-jähriger Stadthäger am Montagmorgen auf dem Marktplatz auf den Leim gegangen.

01.12.2015

Beim Forum „Herz statt Hass“ haben sich rund 60 Bürger über Möglichkeiten ausgetauscht, Flüchtlingen die Integration in Stadthagen zu erleichtern.

04.12.2015
Anzeige