Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Polizei stellt Einbrecher
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Polizei stellt Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 13.11.2014
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Stadthagen

Die beiden 34-Jährigen und der 29-Jährige waren gegen 0.30 Uhr in ein Autohaus an der Straße St. Annen eingestiegen – und es war offenbar nicht das erste Mal. Die drei Männer aus Minden könnten auch für die drei Einbrüche in den vergangenen Wochen verantwortlich sein. Das Kuriose: Sie brachen erneut dort ein, obwohl sie die drei Mal zuvor nur ein paar Lackdosen hatten erbeuten können.
Wie die Polizei berichtet, sah ein Passant kurz nach Mitternacht mehrere Lichtkegel in den Räumen des Autohauses. Der Mann rief auf der Wache an. Eine Streifenwagenbesatzung war in der Nähe und fuhr zum Tatort. Dort stellten die Beamten die drei Männer auf frischer Tat.
Doch ausweisen konnten sich die Täter nicht. Auf Nachfrage hieß es, dass sie aus Minden kommen. Nach der Überprüfung stand fest, dass alle drei schon wegen diverser Eigentumsdelikte mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten und auch vorbestraft sind. Die Taten hatten sie sowohl in Niedersachsen als auch in Minden verübt.
Bei der Durchsuchung stellten die Beamten bei einem der Männer einen Gegenstand sicher, der beim vergangenen Einbruch in das Autohaus gestohlen worden war. Aus diesem Grund gehen die Ermittler davon aus, dass mindestens eine der drei vergangenen Taten auf das Konto der jungen Männer geht.
Warum sie dort erneut eingestiegen sind, obwohl sie die Male zuvor nur ein paar Lackdosen erbeutet hatten, gilt es nun herauszufinden. Bei dem aktuellen Einbruch hatten sie – zumindestens, bis sie ertappt worden waren – nichts in den Taschen.
Nachdem sie in Polizeigewahrsam genommen worden waren, setzten die Beamten die Mindener gegen 14 Uhr wieder auf freien Fuß. Nach Ansicht der Bückeburger Staatsanwaltschaft lag kein Haftgrund vor.
Die Polizei ermittelt nun weiter gegen die Männer wegen des Verdachtes des Einbruchsdiebstahls in mehreren Fällen. Dabei arbeiten die Dienststellen in Stadthagen und Minden Hand in Hand. Möglich, dass die Drei auch für Einbrüche in jüngster Zeit im Kreis Minden-Lübbecke verantwortlich sind.

Stadthagen Stadt Jesiden erwarten 1500 Teilnehmer bei Demo - Polizei sichert Treffen ab

1500 Gäste erwartet der jesidisch-kurdische Fernsehsender Cira TV am Sonnabend zu einer Spendenveranstaltung in der Stadthäger Festhalle. Nach Einschätzung der Polizei wird es sich aller Voraussicht nach um ein Ereignis ohne Zwischenfälle handeln. Dass die Lage sich zum Pulverfass entwickelt, ist deshalb aber nicht ausgeschlossen.

15.11.2014
Stadthagen Stadt Noch keine Entscheidung bei Ahornallee - SPD und Theiß wollen Gutachten abwarten

Leitplanken und Nothaltebuchtenanlegen, eine zweite Fahrspur einrichten oder die Bäume fällen und neue Gehölze pflanzen: Beim Thema Ahornallee herrscht Uneinigkeit. Die Entscheidung wurde zurückgestellt, ein Gutachten über den Zustand der Bäume soll nun Klarheit bringen.

23.09.2015
Stadthagen Stadt Tagung im Marie-Anna-Stift - Synode kommt Freitag zusammen

Zu ihrer nächsten Tagung tritt die Landessynode der Schaumburg-Lippischen Landeskirche am Freitag und Sonnabend, 14./15. November, in Stadthagen im Evangelischen Gemeindehaus Marie-Anna-Stift, Am Kirchhof 4, zusammen.

15.11.2014
Anzeige