Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Polizei stellt Unfallflüchtigen

Zeugin kann Hinweise liefern Polizei stellt Unfallflüchtigen

Zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrradfahrern ist es am Dienstag kurz nach 17 Uhr auf der Breslauer Straße gekommen. Eine 67-jährige Stadthägerin war in Richtung Jahnstraße auf dem kombinierten Geh- und Fahrradweg unterwegs als ein 17-jähriger Radfahrer von einer Hofausfahrt ebenfalls in Richtung Jahnstraße abbiegen wollte.

Voriger Artikel
Grünpflege: Stadt sieht rot
Nächster Artikel
Querungshilfe sorgfältig planen

Symbolbild

Quelle: dpa

STADTHAGEN. Dabei stießen die beiden zusammen. Der Stadthäger verließ die Unfallstelle, ohne sich um die gestürzte Frau zu kümmern. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete den Vorfall und konnte den eintreffenden Polizeibeamten schildern, in welche Richtung der Mann gefahren war. Die Polizisten konnten den Flüchtigen kurze Zeit später ermitteln und stellen. vr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg