Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei stoppt stark alkoholisierten Radler

Stadthagen Polizei stoppt stark alkoholisierten Radler

Für die Polizei ist er mittlerweile kein Unbekannter mehr: Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen ist ein 44-Jähriger aus Stadthagen stark alkoholisiert auf seinem Fahrrad unterwegs gewesen und von den Ordnungshütern dabei erwischt worden.

Voriger Artikel
Autohaus Schulze nimmt Betrieb auf
Nächster Artikel
Keine Strom-Tankstelle in Stadthagen

Stadthagen. Die Beamten stoppten den Mann gestern gegen 2.20 Uhr, als er auf dem Ostring radelte. Der anschließende Blutalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Bei den beiden anderen Fällen Ende Juli und Mitte August lag dieser jedoch noch deutlich höher. Vor knapp einem Monat war der 44-Jährige mit 3,45 Promille Alkohol im Blut von der Polizei angehalten worden. Gegen den Stadthäger ist jetzt ein Strafverfahren eingeleitet worden. Nach Angaben der Beamten droht dem 44-Jährigen jetzt sogar eine Gefängnisstrafe. bes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg