Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Polizei tappt nach Feuer im Dunkeln

Stadthagen Polizei tappt nach Feuer im Dunkeln

Nach dem Großbrand in der Stadthäger Altstadt steckt die Polizei immer noch mitten in den Ermittlungen. Bislang sind die Akten nach Angaben des Staatsanwaltes Nils Holger Dreißig noch nicht bei der Staatsanwaltschaft angekommen.

Voriger Artikel
Lauenhäger Straße: Sperrung bald zu Ende
Nächster Artikel
Wieder mehr Enkeltrick-Anrufe

Symbolbild

Quelle: DPA

STADTHAGEN. Wie berichtet, war Anfang Juli ein Gebäudekomplex an der Niedernstraße in Brand geraten. Etliche Bewohner mussten nachts evakuiert werden. 150 Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen in der dicht bebauten Innenstadt verhindern. Dennoch war nach dem Brand eine Wohnung komplett zerstört. In einem ersten Schritt sicherte die Polizei Handyaufzeichnungen, auf denen ein Mann zu sehen war. Wie sich dann herausstellte, waren die Aufnahmen allerdings während der Rettungsaktion entstanden und somit unbrauchbar.  vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr