Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Stadthagen / Trickbetrug Polizei warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Auf einen Fall von Telefonbetrug ist die Stadthäger Polizei von einer aufmerksamen Schaumburgerin hingewiesen worden. Nach Angaben der Polizei hat die Frau einen ominösen Anruf erhalten, in dem ein angeblicher Mitarbeiter der Firma Microsoft sie aufforderte, ihren PC einzuschalten.

Voriger Artikel
Erster „WæM-Slam“ in Stadthagen
Nächster Artikel
Windböen Ursache der Vollsperrung
Quelle: pr.

Stadthagen. Ein angeblicher Virenbefall würde mit seiner Hilfe beseitigt werden. Die Angerufene hat richtig gehandelt und das Gespräch umgehend beendet. Auf dem Display war die Nummer 00 18 00 00 56 27 zu lesen.
Polizeipressesprecher Axel Bergmann warnt davor, sich auf den angeblichen Support der Firma Microsoft einzulassen: „Wenn man den Aufforderungen des Anrufers folgt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Schadprogramm im Rechner installiert, mit dem dann zum Beispiel Daten ausgespäht, PIN-Nummern ausgelesen oder die komplette Steuerung des Computers übernommen werden kann.“ In diesem speziellen Fall wird bereits in zahlreichen Internetforen vor der Telefonnummer gewarnt. Da jeden Tag neue Betrugsmaschen auf der Bildfläche erscheinen würden, empfiehlt Bergmann jedem Bürger eine eingehende Beratung über die Gefahren von Trickbetrug. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr