Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Polizeibeamter schwer verletzt

Stadthagen / Randalierer festgenommen Polizeibeamter schwer verletzt

Ein Randalierer hat hat am Dienstagabend im Bereich der Bahnhofstraße einen 25-jährigen Polizeibeamten schwer an der Schulter verletzt.

Voriger Artikel
Unbekannter bedroht Polizei
Nächster Artikel
Bewegungsbecken ist neue Option
Quelle: dpa

Stadthagen. Nach Polizeiangaben hatten zwei Beamte in Zivil den 19-Jährigen gegen 21.30 Uhr dabei erwischt, wie er lauthals schreiend Mülltonnen umwarf. Als sie den Mann ansprachen, griff er den 25-jährigen Beamten unvermittelt an. Dieser stürzte zu Boden und wurde dabei an der Schulter verletzt. Bei dem Gerangel griff sich der Täter die Schusswaffe des Polizisten und betrohte damit dessen Kollegen. Der 52-Jährige schaffte es jedoch, dem Randalierer die Waffe aus der Hand zu treten und ihn zu überwältigen, bevor ein Schuss fiel.
Eine zwischenzeitlich eingetroffene Funkstreifenbesatzung nahm den 19-jährigen Angreifer fest. Er stammt aus der Umgebung von Stadthagen und ist unter anderem schon mehrfach wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen. Der verletzte Polizeibeamte wurde im Stadthäger Kreiskrankenhaus stationär aufgenommen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr