Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Premiere im Lichterglanz

„Novemberklüngel“ Premiere im Lichterglanz

„Lichterglanz im November“ – Unter diesem Motto lädt das Rittergut Remeringhausen erstmals zum „Novemberklüngel“ ein. Geöffnet ist das Gelände am Sonnabend, 21. November, (12 bis 20 Uhr) und Sonntag, 22. November (12 bis 19 Uhr). Nach Einbruch der Dämmerung präsentiert sich das Rittergut stimmungsvoll erleuchtet in Feuer- und Kerzenschein. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Voriger Artikel
Denkzettel für Falschparker
Nächster Artikel
Im Feuer geläutert

Das Rittergut Remeringhausen läutet am Wochenende die Adventszeit ein.

Quelle: Archiv

Stadthagen (sk). Etwa 50 Aussteller, Künstler und Kunsthandwerker präsentieren in den historischen Gebäuden und im Innenhof ihre Produkte. Hier kann der Besucher in ruhiger und besinnlicher Atmosphäre die ersten Weihnachtsgeschenke aussuchen oder einfach Zeit mit Freunden und Bekannten verklönen.
Beim „Novemberklüngel“ wird vor allem Handgemachtes geboten, zum Beispiel Kupferlaternen und weihnachtliche Dekoartikel, Gemälde und Karten, Kränze und Gestecke für drinnen und draußen, Keramikprodukte, dekorative Grafiken, auch Seifen und Cremes, sowie Mode, Schmuck, Tisch- und Bettwäsche, Stoffe und vieles mehr.
Auch kulinarisch sollen die Gäste an diesem Wochenende auf ihre Kosten kommen. Deftiges vom Grill, „Schwäbisches Pfaffenglück“ und Kräuterbrote sowie Reibekuchen gibt es im Innenhof, Schmalzbrote und Suppen im Pferdestall. Heißer Glühwein, kühles Bier, Wein und mehr runden das Angebot ab. Im Gutshaus ist ein gemütliches „Klüngelcafé“ geöffnet. Frische Produkte von Schaumburger Bäckern kommen auf den Tisch.
Am Sonnabend wird es besonders musikalisch (siehe Kasten), und der Sonntag ist dem guten Zweck gewidmet. Tania und Nicolaus von Schöning, die Veranstalter und Eigentümer des Rittergutes, möchten bedürftigen Menschen in Schaumburg helfen. Die Eintrittsgelder des Sonntags spenden von Schönings darum für die Aktion Weihnachtshilfe der Schaumburger Nachrichten. Ein Teil der Einnahmen fließt außerdem in die Johanniter-Kinder-Flüchtlingshilfe. 

Programm

Sonnabend
12 Uhr: Eröffnung der Ausstellung.
12.30 bis 16 Uhr: Es spielt das Holzbläser-Ensemble „melodies d’arbres“ unter der Leitung von Marion Lochner-Müller.
16 bis 18 Uhr: Auftritt der Ratsband.
17 bis 20 Uhr: Das Jazz Duo unter der Leitung von Uli Meyer tritt auf.
Sonntag
12 bis 19 Uhr: Ausstellung.
15 Uhr: Die Märchen und Bibelerzählerin Ute Brodziak-Mudra erzählt im Kaminzimmer „St. Niclas in Nöten“, eine besinnliche Erzählung von Felix Zimmermann für Kinder und Erwachsene.
16 Uhr: Der Kammerchor Cantemus singt im Klüngelcafé im Gutshaus.
17 Uhr: Ute Brodziak-Mudra erzählt im erleuchteten Kaminzimmer des Ritterguts das Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg