Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Profis knacken Automaten

Keine Beute Profis knacken Automaten

Ihr Vorgehen war professionell, die Beute mau: Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag den Kassenautomaten auf dem Parkplatz der Marktpassage aufgebrochen. Die Kassenelektronik registrierte das Entwenden der Geldkassette um 1.10 Uhr. Zuvor hatten die Täter nach Angaben der Polizei mit einem sogenannten „Zieh-Fix“ das Schloss ausgehebelt. Doch ganz zum Ärger der Unbekannten war das Behältnis mit den Geldscheinen leer.

Voriger Artikel
Mietwagen können (zu) teuer werden
Nächster Artikel
Sport als Element der Stadtentwicklung

Die Polizei untersucht den aufgebrochenen Ticketautomaten an der Marktpassage.

Quelle: sk

STADTHAGEN.. Der Ärger muss so groß gewesen sein, dass die Täter aus Frust die Kleingeldkassette nicht angerührt haben. Beim Streuen des Parkplatzes hat der Hausmeister der Marktpassage am Sonntag um 12 Uhr den aufgebrochenen Automaten entdeckt und Jochen Kreft, Sohn des Passagen-Inhabers Günter Kreft, informiert sowie die Polizei alarmiert. Der Automat muss nun repariert werden. Der Parkplatz sei dennoch wie gehabt zu nutzen, erklärte Kreft. Der Bezahlvorgang mittels des gezogenen Tickets muss in den nächsten Tagen allerdings am Automaten in der Tiefgarage erfolgen.
Mögliche Augenzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter (0 57 21) 4 00 40 zu melden. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr