Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Prügelattacke am "Dudelsack": Täter nicht ermittelt

Polizei hofft auf Zeugen Prügelattacke am "Dudelsack": Täter nicht ermittelt

Nach der brutalen Prügelattacke auf zwei Brüder in der Altstadt am 14. Juni ist die Polizei noch keinen Schritt weiter, was die Identität der Täter betrifft. Bislang sei kein Hinweis von Augenzeugen oder Mitwissern eingegangen, heißt es auf Anfrage der SN.

Voriger Artikel
„Rot-Grün betreibt Blockadepolitik“
Nächster Artikel
Pilgertag der St. Martini-Kirchengemeinde

Stadthagen (vin). Die Tat hatte sich am Sonntagabend vor der Gaststätte „Dudelsack“ ereignet. Dort hatten die Brüder aus Nienstädt mit zwei Freunden zusammengesessen. Schließlich machte sich die Vierergruppe auf in Richtung ZOB, von wo aus sie ein Taxi nach Hause ergattern wollte. Als die Männer spontan keines bekamen, gingen sie zurück zum „Dudelsack“. Ungefähr 22.30 Uhr sei es zum Zeitpunkt gewesen.
Vor der Gaststätte, so haben es die Brüder ausgesagt, ging dann alles ganz schnell. Zwei Männer seien von hinten an sie herangestürmt, hätten zugeschlagen und sie zu Boden gerissen. Mit Tritten traktierten die Täter die Nienstädter weiter. Die Freunde der Brüder hatten es in den „Dudelsack“ geschafft, unter anderem kam dessen Wirt raus auf die Straße. Die Täter flohen.
Die Polizei ermittelt gegen unbekannt – wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Beamten bitten weiterhin um Hinweise. Die Täter – mindestens zwei sollen es gewesen sein – werden wie folgt beschrieben: Mitte 20, schlanker Körperbau, südosteuropäisches Aussehen. Einer habe einen Dreitagebart und eine dunkle Jacke getragen. Hinweise nimmt die Stadthäger Polizei unter (0 57 21) 4 00 40 entgegen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg