Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrer sollen Stadthagen bewerten

ADFC-Umfrage Radfahrer sollen Stadthagen bewerten

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Schaumburg will wissen, wie fahrradfreundlich der Landkreis ist.

Voriger Artikel
Es geht nicht glatt
Nächster Artikel
Verkehrskontrollen ohne grobe Verstöße
Quelle: dpa (Symbolbild)

Stadthagen. Noch bis zum 30. November können sich Interessierte auf der Internetseite www.fahrradklima-test.de an der Umfrage beteiligen. Eine Initiative, die der SPD-Ortsverein Stadthagen begrüßt. „Es muss das Ziel sein, dass Stadthagen eine gute Bewertung bekommt“, betont der Vorsitzende Jan-Philipp Beck.

 Mit dem gemeinsam mit dem ADFC und der Stadtverwaltung erarbeiteten Radwegekonzept habe sich die SPD in Stadthagen bereits für Verbesserungen für Radfahrer eingesetzt. Unter anderem seien die Schutzstreifen am Ostring ein Punkt auf der Prioritätenliste gewesen. Beck fordert „eine konsequente Fortsetzung dieses fahrradfreundlichen Kurses“. Schutzstreifen an der Lauenhäger Straße und an der Enzer Straße sollen folgen. Und auch bereits umgesetzte Maßnahmen müssten weiter optimiert werden, ergänzt SPD-Vorstandsmitglied Michael Lenz: „Konkret regen wir an, dass sich die Verwaltung gemeinsam mit dem ADFC Gedanken über die Endpunkte der Schutzstreifen am Ostring macht.“

 Die Ergebnisse sollen Anfang nächsten Jahres auf der Internetseite www.adfc-schaumburg.de veröffentlicht werden.tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg