Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Ratsgymnasium übergibt 3600 Euro
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Ratsgymnasium übergibt 3600 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 21.12.2015
Das Team des Kinderprojektes in Guinea. Quelle: pr.
Anzeige
Stadthagen

„Wir sind stolz auf unsere hochgradig sozial engagierten Schülerinnen und Schüler“, freute sich die Schulleiterin Angelika Hasemann. Die erlaufene Summe ging an Hans-Eckhardt Flohr. Der ehemalige Chefarzt des Stadthäger Krankenhauses leitete das Geld über einen Arztkollegen vom Hammer Forum an ein Kinderprojekt in Guinea weiter.

Dieses Projekt betreibt unter anderem Ebolaprävention und das offensichtlich mit sehr großem Erfolg, heißt es in einer Pressemitteilung. So stehe seit mehreren Wochen die Ebola-Station des dortigen Krankenhauses leer.

Mit der Spende des Ratsgymnasiums seien nun in 50 weiteren Schulen in Guinea seuchenhygienische Präventionsmaßnahmen möglich, damit auch dort Ebola-Erkrankungen bald der Vergangenheit angehören. Dazu gehören zum Beispiel Seifenspender, Desinfektionsflüssigkeiten, Medikamente und Aufklärungsunterricht.

Die Veranstalter bedanken sich bei allen die mitgelaufen sind und mit jedem gelaufenen Schritt das Leben afrikanischer Kinder gerettet haben. r

Anzeige