Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
„Regenbogenhaus“ feiert Geburtstag

Stadthagen / Rückblick „Regenbogenhaus“ feiert Geburtstag

Die evangelische Kindertagesstätte „Regenbogenhaus“ hat mit Kindern, Eltern und Mitarbeitern ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Gottesdienst und einer Theateraufführung gefeiert. Aus diesem Anlass haben die Mitarbeiter die vergangenen 40 Jahre Revue passieren lassen.

Voriger Artikel
Szenische Lesung im Kaminsaal
Nächster Artikel
Künstler ist jüngster Eintrag im Goldenen Buch

Anlässlich der 40-Jahr-Feier führen die Kinder das Stück „Melwins Stern“ auf.

Quelle: pr

Stadthagen (mak). Vor 40 Jahren begann alles mit einem Mangel an Kindergartenplätzen. Aus diesem Grund wurde ein Förderverein, bestehend aus Vertretern der Stadt Stadthagen und der St.-Martini-Gemeinde, ins Leben gerufen. Gemeinsam wurde der Bau eines Kindergartens für eine Vor- und Nachmittagsgruppe mit je 25 Kindern ermöglicht. Am 1. Dezember 1972 konnten die ersten Kinder den neuen Kindergarten besuchen.

 Im März 1973 kam eine zweite Gruppe dazu, sodass die Anzahl der Kinder auf 100 wuchs. Dank eines aktiven Elternbeirates wurde die Einrichtung 1976 um zusätzliche Räume erweitert. So entstand ein Gymnastik-, Werk-, Intensiv- und Malraum. Im Jahr 1970 folgte im Zuge der Sporterziehung eine Kooperation mit der Grundschule Am Sonnenbrink.

 Im Januar 1987 zerstörte ein Feuer den Kindergarten. Es folgte ein temporärer Umzug ins benachbarte Gemeindehaus. Die Stadt Stadthagen sorgte dafür, dass der Kindergarten 1989 in eine neue Einrichtung einziehen konnte. Im gleichen Jahr erhielt die Stätte den Namen „Regenbogenhaus“. Heute besuchen 135 Kinder die Einrichtung, in der seit 2006 auch Schulkinder bis zum Alter von zehn Jahren im Hort betreut werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr