Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Regionale Chancen der Energiewende

Stadthagen / 17. Wirtschaftsgespräche Regionale Chancen der Energiewende

Herausforderungen und Chancen der Energiewende mit Blick auf den ländlichen Raum sollen bei den 17. Wirtschaftsgesprächen der Stadt Stadthagen im Ratskeller Stadthagen diskutiert werden.

Voriger Artikel
„Stoff Kontor“ soll alte Fabrik neu beleben
Nächster Artikel
Schüler aus Yverdon zu Gast am WBG

Welche Rolle spielt die Windenergie in Schaumburg?

Quelle: rg

Stadthagen (kil). Termin für die Veranstaltung unter dem Titel „Die Energiewirtschaft im Wandel ... und Schaumburg mittendrin!?“ ist Mittwoch, 25. April, von 19 bis 21 Uhr.

 „Viele Experten sind davon überzeugt, dass sich die Energiewende zu großen Teilen im ländlichen Raum entscheiden wird“, so Bürgermeister Bernd Hellmann, denn dieser sei in mehrfacher Hinsicht betroffen: zum Beispiel durch eine zunehmend dezentralisierte Energieerzeugung. Gleichzeitig ergäben sich daraus neue Möglichkeiten für die Wirtschaft und die strukturelle Entwicklung. Ziel der 17. Wirtschaftsgespräche soll es sein, über den Stand der Dinge zu informieren und zugleich die daraus resultierenden Chancen und Aufgaben vor Ort zu hinterfragen. Nach einem Grußwort von Bernd Hellmann referiert Kathrin Müller vom Institut dezentrale Energietechnologien in Kassel über „Chancen regionaler Energiepolitik“. Im Anschluss gibt es eine Podiumsdiskussion unter der Leitung der Schaumburger Nachrichten.

 Anmeldungen sind per E-Mail an l.masurek@stadthagen.de und unter Telefon (05721) 782110 möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr