Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Reiten, schlemmen und feiern

Stadthagen / Termine im Juli Reiten, schlemmen und feiern

Musikalische sportliche und kulturelle Ereignisse hat der Veranstaltungskalender für Stadthagen im Juni zu bieten. Unter anderem stehen folgende Ereignisse auf dem Programm:
Den Auftakt macht das Spring- und Dressurturnier „Reitsport á la carte“ von Donnerstag, 2. Juni, bis Sonntag, 5. Juni.

Stadthagen (kil). „Musik zur Marktzeit“ gibt es am Sonnabend, 4. Juni, ab 11 Uhr in der St.-Martini-Kirche.

Am Freitag, 10. Juni, um 17 Uhr beginnt das internationale A-Jugendturnier auf dem Sportplatz in Wendthagen. Für den Folgetag lädt der Verkehrsverein zur Wanderung von Hagenburg nach Idensen ein. Los geht es um 8 Uhr.

Das niedersächsische Big-Band-Meeting bietet von Mittwoch bis Freitag, 15. bis 17. Juni, ein klangvolles Pro-gramm in der Schule und auf dem Marktplatz. Das Kochfest „Stadthagen tischt auf“ erlebt von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Juni, seine zweite Auflage auf dem Marktplatz.

Außerdem laden die Gästeführer zu einer Reihe von Themenspaziergängen ein. Unter anderem gibt es eine Gästeführung zum Thema „Juden im Mittelalter“ am Sonntag, 5. Juni, um 14 Uhr.

Ein Orgelkonzert in der St.-Martini-Kirche ist am Sonntag, 19. Juni, ab 18 Uhr zu erleben. Beim „Rock ’n’ Roll für jedermann“ im Schützenhaus steht am Sonnabend, 25. Juni, ab 21 Uhr Tanzen auf dem Plan.

Die Sonnenwende soll am Sonnabend, 25. Juni, ab 19 Uhr mit einem Brauchtumsfeuer an der Schutzhütte Brandshof in Wendthagen gefeiert werden.

Kleinkunst, Kultur und jede Menge Unterhaltung für Jung und Alt treffen beim „Fiskuß“ im Schlosspark am Sonntag, 26. Juni, ab 14 Uhr aufeinander.

Die Treffen der „Plattdeutschen Frünne“ gehen am Montag, 27. Juni, in eine neue Runde. Ab 18 Uhr ist im Stadtgartencafé wieder Plattdeutsch angesagt.

Die „fünfte Jahreszeit“ startet am Mittwoch, 29. Juni. Das 616. Schützenfest läuft bis Sonntag, 3. Juli.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr