Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Reitsport à la carte“ startet am 15. Mai

Nacht der Pferde: Mit einem PS durch Europa „Reitsport à la carte“ startet am 15. Mai

Einen dynamischen, bunten und stimmungsvollen Auftakt nimmt das Spring- und Dressurturnier „Reitsport à la carte“, das vom 15. bis 17. Mai in Stadthagen steigt.Das Programm im Überblick.

Voriger Artikel
Facharztzentrum: Standort von Investoren abhängig
Nächster Artikel
Trinker-Szene: Drei Polizeieinsätze an einem Tag

Julia Temmler aus Hannover und ihre weiße Knabstrupper-Stute.

Quelle: sk

Stadthagen. Für Freitag, 15. Mai, lädt der Reit-, Zucht- und Fahrverein Stadthagen (RZuFV) zur „Nacht der Pferde“ ein. Die Show in der Reithalle an der Schachtstraße beginnt um 20 Uhr.

Nach erfolgreichen Pferde-Nacht-Veranstaltungen in den vergangenen Jahren entführen die heimischen Akteure und ein Gaststar diesmal mit verschiedenen Pferderassen, mit tollen Kostümen und Musik in neun Länder Europas – unter anderem nach Island, ins Land der Feen und Trolle. Im Nebel und blauen Licht will Julia Temmler aus Hannover mit ihrer weißen Knabstrupper-Stute eine große Fantasy-Show zeigen.

Italien ist mit einem Rondo Veniziano Pas de Deux vertreten; PS gibt es zudem in knatternder Variante. Die hohe Schule und Dressur lassen keinen Zweifel: Es geht nach Österreich. Da dürfen natürlich bestimmte historische Majestäten nicht fehlen, dargestellt von den Pferdefreunden Wölpinghausen.

Die Moderatorin des Abends, Heide Scheffler, hat ihr Herz an Großbritannien verloren, berichtet die RZuFV-Vorsitzende Heidemarie Nolte. Eine königliche Anspannung, Dudelsackpfeifer und Polo-Reiter haben demzufolge ihren großen Auftritt.

Auf zwei Andalusier, Julia Temmler und Flamenco-Klänge können sich die Zuschauer beim Abstecher in spanische Gefilde freuen. Die „Nacht der Pferde“ wartet außerdem mit einer Westernshow auf, mit einer Quadrille und vielem mehr – bis zum großen Finale.

Tickets für die Veranstaltung sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich: in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Vornhäger Straße 44, und im i-Punkt am Markt. Der Eintritt kostet 15 Euro, ab 20 Personen zwölf Euro pro Person. Der ermäßigte Preis für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung beträgt ebenfalls zwölf Euro.
Infos zur Pferdenacht, zum Turnier und zum Verein gibt es im Internet auf www.reitverein-stadthagen.de. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg