Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Rund um die süße Frucht

Apfelmarkt Rund um die süße Frucht

„An Appel a day keeps the doctor away“ (Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern) behauptet ein englisches Sprichwort. „Natürlich ist auch der Saft von Äpfeln und Quitten besonders gesund“, betont Dieter Kellermeier vom Gartenbauverein beim Pressetermin zum diesjährigen Apfelmarkt am 15. und 16. Oktober.

Voriger Artikel
Ärger über Hundekot
Nächster Artikel
Der Waldkindergarten bei der Feuerwehr

Hans Heinrich Tadge ( von links), Bürgermeister Oliver Theiß und Dieter Kellermeier freuen sich auf eine tolle Apfelernte.

Quelle: rg

Stadthagen. Damit die überzähligen Früchte aus eigener Ernte nicht weggeworfen werden müssen, stellen Stadt, Verkehrs- und Gartenbauverein Gartenbesitzern auf ihrer gemeinsam organisierten Veranstaltung im Oktober wieder eine große Apfelpresse auf. „Den reibungslosen Ablauf bei der Saftherstellung garantiert die Anmeldung bis zum 20. September“, so Kellermeier. Je nach angelieferter Menge könne an zwei Tagen gepresst werden.

Pro Tag müssen deshalb mindestens 3000 Kilogramm Früchte zusammen kommen. „Abgefüllt wird in fünf und zehn Liter Bag-in-Box-Verpackungen.“ Ungeöffnet sei der Apfelsaft zwei Jahre haltbar, verspricht der Gartenexperte.

Naturschutzbund, Siedlerverein und Imker werden beim Apfelmarkt ebenfalls mit eigenen Ständen und Produkten präsent sein. Kartoffelpuffer mit frischem Apfelmus will dort Bärbel Lambeck vom Gartenbauverein anbieten. „Apfelseife und kunstvolle, handgefertigte Schachteln aus eigener Herstellung werden unsere Beschäftigten auf dem Markt verkaufen“, kündigt Hans-Heinrich Tatge vom Bruchhof an. Am Sonntagmorgen steht außerdem ein ökumenischer Gottesdienst in der St.-Martini-Kirche auf dem Programmzettel.

Anmeldungen für die Saftpresse nimmt Kellermeier unter (05721) 4494 entgegen. rg

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr