Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
SMC begrüßt Schüler zum Kartslalom

Ferienspaß Stadthagen SMC begrüßt Schüler zum Kartslalom

Immer wieder einsetzender Regen hat kaum einen angemeldeten Schüler von der Ferienspaßaktion ferngehalten. Der Stadthäger Motor Club (SMC) begrüßte auf seinem Übungs- und Wettbewerbsgelände an der Gubener Straße mehr als 40 Teilnehmer zu „Motorsport zum Ausprobieren“.

Voriger Artikel
Hans-Christian-Andersen-Schule wird umgebaut
Nächster Artikel
Gaudi in der Festhalle

Das Gaspedal ganz langsam drücken: Olaf Tegeler (rechts) weist einen jungen Kart-Neuling in das Sportgerät ein.  Foto: sk

STADTHAGEN. Ihr Fahrgefühl testeten die Sechs- bis 14-Jährigen im Slalomparcours, sitzend im Kart. In vier Altersklassen traten die Ferienspaßteilnehmer an, betreut und bewirtet vom SMC-Vorsitzenden Olaf Tegeler, Pressesprecherin Regina Tegeler und einem treuen fleißigen Team von Vereinsmitgliedern.

Kuchen, Würstchen und Getränke gab es im Verpflegungsunterstand. Wer auf seine erste Fahrt im Kart wartete, nahm am Startpunkt des Parcours Platz, geschützt unter einer Zeltplane. Jeder Teilnehmer drehte zwei Proberunden, um ein Gefühl für das Sportgerät zu bekommen. Dann folgte die Wertungsrunde. Bevor es losging, galt es, sich mit Helm und Handschuhen auszustatten.

Im Kart musste die richtige Sitzposition gefunden werden, angepasst an die Länge der Arme und Beine. Waren die Hände am Lenkrad und die Füße auf den Pedalen platziert, gab es von Olaf Tegeler einen sanften Klaps auf das linke Bein, nicht als Startsignal, sondern damit der Fahrer spüren konnte: Dies ist das Bein, mit dem ich bremse. Zweifelsohne eine wichtige Angelegenheit. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr