Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt SPD fordert Klartext von Verwaltung
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt SPD fordert Klartext von Verwaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 08.01.2016
Am Geothermie-Haus soll nach Wünschen der SPD ein Bolzplatz entstehen. Der aktuelle Spielplatz könnte dafür verschwinden. Quelle: rg
Anzeige
Stadthagen

Damals hat es nach Angaben von Ratsherr Thomas Pawlik (SPD) ein Bürgerbeteiligungsverfahren gegeben, weil es den Anwohnern des Spielplatzes zu laut war. Mahmut Tarak, SPD-Mitglied und in direkter Nähe wohnhaft, ärgert außerdem die seiner Meinung nach mangelnde Ausstattung des bisherigen Areals.

 Im vergangenen Jahr sammelte er Unterschriften von Familien aus dem Viertel, die sich für eine mögliche Verlegung beziehungsweise Umgestaltung des Spielplatzes einsetzen. Nach Worten von Tarak weist das Wohngebiet Am Obstanger eine hohe Anzahl von Kindern auf. „Die derzeitige Spielsituation für die kleinen Jungen und Mädchen sowie Jugendlichen ist allerdings nicht befriedigend“, ist sich Tarak sicher.

 Auch Jan-Philipp Beck, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, sagt: „Die Spielgeräte auf dem Platz hinter der Teichstraße sind für viele Kinder im Grundschulalter und aufwärts nicht mehr geeignet. Entsprechend muss der Spielplatz neu hergerichtet werden.“

 Bei einer Quartiersaktion des Ortsvereins im Sommer 2015 sammelte die Partei Vorschläge von Anwohnern. Einige Bürger befürchteten dabei, wie auch schon bei der Bürgerbeteiligung im Jahr 2014, dass durch eine Umgestaltung des Spielplatzes der Lärmpegel vor Ort steigen werde.

 „Uns ist an einer gemeinsamen Lösung mit allen Anwohnern gelegen. Deswegen müssen auch vorhandene Bedenken wegen der Lärmentwicklung berücksichtigt werden“, ergänzt Pawlik. Entsprechend halten es die Mitglieder des SPD-Ortsvereins für eine gute Idee, den Spielplatz auf eine 50 Meter entfernte freie Fläche neben dem Geothermie-Haus zu verlegen. Dort können gegebenenfalls nicht nur moderne und altersgerechte Spielmöglichkeiten, sondern auch – dank einer großen Grünfläche – ein Bolzplatz entstehen.

 Die SPD-Fraktion im Rat kündigt an, sich bei der nächsten Ausschusssitzung für Soziales, Sport und Kultur von den aktuellen Plänen der Verwaltung berichten lassen zu wollen. „Das Thema rumort in dem Viertel schon lange. Es wird Zeit, dass die Stadtverwaltung hier zu einer Lösung kommt“, fordert Pawlik. js

Stadthagen Stadt Stadthäger Apotheker spenden für Weihnachtshilfe - Nikolausstiefel-Aktion ein Erfolg

Da grinsten Günter Raabe, die Apotheker aus Stadthagen und Timo Nottebrock um die Wette. 500 Euro hat der SN-Anzeigenberater stellvertretend für die Weihnachtshilfe von Raabe bekommen.

05.01.2016

Für breitere und besser ausgebaute Straßen haben die Schaumburger im vergangenen Jahr einige Verkehrsbehinderungen in Kauf nehmen müssen. Einiges wird Anwohner und Autofahrer aber auch 2016 noch erwarten. Ein Blick auf die Kreisstadt.

08.01.2016
Stadthagen Stadt Auf „Mongolei“ folgt „Asia Garten“ - Asiatische Küche an der Kurzen Straße

Mit der Schließung des Restaurants „Mongolei“ an der Kurzen Straße stand kurz die Befürchtung im Raum, dass der Stadt ein weiterer gastronomischer Leerstand bevorsteht. Dank Yuxiu Huang konnte das jedoch verhindert werden. Die 36-Jährige übernimmt das Geschäft und möchte dort Anfang Februar mit dem „Asia Garten“ an den Start gehen. Die neue Besitzerin ist Teil des Teams, das schon in Holzminden einen „Asia Garten“ unterhält.

07.01.2016
Anzeige