Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Sammeln für Kriegsgräber
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Sammeln für Kriegsgräber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 18.11.2015
Im Foyer des Rathauses haben die fleißigen Sammler die blauen Dosen in Empfang genommen. Quelle: sk
Anzeige
Stadthagen (sk)

Kleine Gruppen bildeten sich zur Sammelaktion. Die Schüler schlossen sich jeweils einem Ratsmitglied an. Das Gespann-System bewährte sich. Rechtsanwalt Ernst F. Blanke warf als erster einen Obulus in die Sammeldose, die ihm Schülerin Zeyneb Bayir (16) hinhielt. Die 16-Jährige, begleitet von Ingrid Bodenstein, wusste genau, worum es beim Sammeln ging. Nicht nur um Soldatengräber kümmert sich der Volksbund. Im Wahlpflichtkurs „Ethik – Arbeit für den Frieden“ behandeln die Schüler derzeit das Schicksal der Zwangsarbeiter im Zweiten Weltkrieg. 50 Zwangsarbeiter sind auf dem Martini-Friedhof begraben. Jeder einzelne Name, berichtete Lehrerin Regina Dahl, solle bei einer Gedenkfeier zum Volkstrauertag, gestaltet von den Schlosspark-Schülern, verlesen und an jedem der 50 Grabssteine eine Rose niedergelegt werden. Der Blick auf das Thema richte sich jedoch nicht nur in die Vergangenheit. Zwangsarbeit in neuen Formen, so Dahl, gebe es auch heute, zum Beispiel in Katar und Rio de Janeiro.

Sie sind auf die Bühne gestürzt, Männer mit Augenklappe und Plastiksäbeln und haben einen neuen Kumpan besungen: Szenen aus der Piraten-Oper „The Pirates of Penzance“ hat der Schaumburger Kanada-Chor als Höhepunkt seines Geburtstagskonzertes am Sonnabend im Ratsgymnasium geboten und dafür stürmischen Applaus geerntet.

18.11.2015
Stadthagen Stadt „Viele lassen sich nicht integrieren“ - CDU: An der Basis rumort es

Dass sich die CDU durch Drohungen von Flüchtlingsgegnern nicht einschüchtern lässt, wurde in der Mitgliederversammlung des Stadtverbandes deutlich. Gleichzeitig war bei dem Treffen aber auch zu spüren, dass das Merkelsche Credo „Wir schaffen das!“ an der Parteibasis nicht uneingeschränkte Zustimmung findet.

18.11.2015
Stadthagen Stadt Flüchtlinge: Arbeitsmarkt kann profitieren - Krise ein Thema bei Schaumburger Börsennacht

Das Thema Flüchtlinge ist am Freitag auch auf der 15. Schaumburger Börsennacht der Sparkasse Schaumburg präsent gewesen.

17.11.2015
Anzeige