Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Scharfe Zungen und swingende Klänge im Schlosspark
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Scharfe Zungen und swingende Klänge im Schlosspark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 19.05.2011
Das „Fiskuß“-Fest hat sich in den vergangenen Jahren als Publikumsmagnet erwiesen. Quelle: Archiv
Anzeige

Stadthagen (kil). Ein Programm mit Spielen, Tanz, Theater, Musik, Akrobatik und vielem mehr wird den Besuchern von 15 Uhr bis 20 Uhr unter freiem Himmel geboten. Nachdem die Organisatoren bis vor Kurzem noch um die Finanzierung des Festes bangen mussten, steht jetzt einer weiteren Runde Kleinkunst und Kultur am Schloss nichts mehr im Weg.

Das Programm steht fest. Künstler und Darsteller versprechen einer Pressemeldung zufolge „ungewöhnliche Begegnungen“. „Der Drache“, ein Stelzentheater und ein Marionettenspiel von Stef Vetters beflügeln die Phantasie und entführen in eine Märchenwelt.

Mit ihren beiden Walk-Acts „Bloody Mary“ und „Elfriede Knörrich“ präsentiert Elisa Salamanca zwei Figuren: die eine scharf, charmant und schlagfertig, die andere unersättlich nach Kommunikation und Spaß.

Unterhaltung gibt es von „Tante Luise“ und „Herr Kurt“, dem ungleichen Comedy-Paar. Sie ist elegant und dickköpfig und trägt die Tasche in Kuhleder-Optik immer dabei, während Partner Kurt salopp und seelenruhig auftritt. Zusammen seien sie „witzig und überraschend akrobatisch“, so die Pressemeldung weiter.

Für Groove, Rhythmus, Trommeln, „Physical Comedy“ und Slapstick steht „Stäx rhythmclown“, der sein Publikum mit musikalischen und szenischen Improvisationen rund um die asiatische Riesentrommel Taiko zur Bewegung animieren soll.

Zum Abschluss des Kleinkunstfestes gibt die Band „Little Jazz“ ein Abendkonzert. Ab 19.30 Uhr laden die Musiker zu einem swingenden Ausklang im Park ein.

Anzeige