Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schlaflos an der B 65

Verkehrsbehörde: Sanierungsarbeiten enden heute Schlaflos an der B 65

Nacht für Nacht fährt Dieter Kellermeier derzeit aus dem Bett hoch. Vor seinem Haus an der Hannoverschen Straße rumpelt und poltert es. Lkw fahren mit hoher Geschwindigkeit über die ausgefräste Fahrrinne, im Gebäude wackeln die Wände, an Schlaf ist nicht zu denken.

STADTHAGEN. Abgezeichnet hatte sich dieses Szenario, von dem Kellermeier betroffen ist, Ende der vergangenen Woche nicht. Er erklärt: „Am Freitagmorgen sind zwei Maschinen gekommen und die Baustelle wurde ausgefräst. Den Termin kurz vor dem Wochenende fand ich nicht in Ordnung, dachte jedoch, dass das Ganze sogleich erledigt wird.“

Doch Kellermeiers optimistische Einschätzung erwies sich als Irrglaube. Tag um Tag zog ins Land, draußen lärmte es fast ohne Unterbrechung. „Ich wohne seit 1962 hier, habe einen solchen Lärm aber vorher noch nie erlebt. Ich hatte auch Angst, dass mein Haus Schaden nehmen kann.“ Nach mehreren Versuchen bei der Straßenmeisterei kontaktierte er die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln. Die Reaktion war überraschend: „Dort glaubte man, dass diese Sache bereits erledigt sei.“

Zu dem Dilemma war es am Freitag gekommen. Die Arbeiten, für die laut Behördenleiter Markus Brockmann ein halber Tag veranschlagt war, waren in vollem Gange, der Asphalt war schon bestellt. Da gab das nötige Gerät, ein Asphaltfertiger, den Geist auf. Ein Ersatz sei nicht gleich erhältlich gewesen, sagt Brockmann. Am heutigen Mittwoch sollen die Bauarbeiten vollendet werden. Dann dürfte Dieter Kellermeier wieder ruhig schlafen. Auch die Staus, die sich im Moment vor Ort bilden, sollten der Vergangenheit angehören.  ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg