Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Schlaflos an der B 65
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Schlaflos an der B 65
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.11.2016
Anzeige
STADTHAGEN

Abgezeichnet hatte sich dieses Szenario, von dem Kellermeier betroffen ist, Ende der vergangenen Woche nicht. Er erklärt: „Am Freitagmorgen sind zwei Maschinen gekommen und die Baustelle wurde ausgefräst. Den Termin kurz vor dem Wochenende fand ich nicht in Ordnung, dachte jedoch, dass das Ganze sogleich erledigt wird.“

Doch Kellermeiers optimistische Einschätzung erwies sich als Irrglaube. Tag um Tag zog ins Land, draußen lärmte es fast ohne Unterbrechung. „Ich wohne seit 1962 hier, habe einen solchen Lärm aber vorher noch nie erlebt. Ich hatte auch Angst, dass mein Haus Schaden nehmen kann.“ Nach mehreren Versuchen bei der Straßenmeisterei kontaktierte er die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln. Die Reaktion war überraschend: „Dort glaubte man, dass diese Sache bereits erledigt sei.“

Zu dem Dilemma war es am Freitag gekommen. Die Arbeiten, für die laut Behördenleiter Markus Brockmann ein halber Tag veranschlagt war, waren in vollem Gange, der Asphalt war schon bestellt. Da gab das nötige Gerät, ein Asphaltfertiger, den Geist auf. Ein Ersatz sei nicht gleich erhältlich gewesen, sagt Brockmann. Am heutigen Mittwoch sollen die Bauarbeiten vollendet werden. Dann dürfte Dieter Kellermeier wieder ruhig schlafen. Auch die Staus, die sich im Moment vor Ort bilden, sollten der Vergangenheit angehören. ano

Ein neues Gesicht hat der Spielplatz im Fasanenweg durch einen frischen Anstrich mit bunten Farbkleckse bekommen. „Der Spielplatz sieht aus wie neu“, lobte Bürgermeister Oliver Theiß am Montag bei der offiziellen Einweihung. Die Materialkosten von etwa 300 Euro trägt die Stadt Stadthagen.

04.11.2016

Obwohl der Verein Mehrgenerationenhaus Bückeburg sein erstes Projekt in Seggebruch verwirklichen wird, bleibt Stadthagen weiterhin im Rennen für eine Ansiedlung. Der Verein verfolgt nach Darstellung seiner Vorsitzenden Manuela Tarbiat-Wündsch die Absicht, dort einen zweiten Standort einzurichten.

04.11.2016
Stadthagen Stadt Auftritt in Stadthäger Amtspforte - Mit der Bumerang-Band in die sechziger Jahre

Bei ihrem Auftritt in der Amtspforte hat die siebenköpfige Band Bumerang ihre über 20 Zuhörer in die musikalischen sechziger Jahre mitgenommen.

04.11.2016
Anzeige