Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler aus Yverdon zu Gast am WBG

Stadthagen / Schüleraustausch Schüler aus Yverdon zu Gast am WBG

24 junge Schweizer vom Collège Léon-Michaud aus Yverdon-les-Bains in der französischsprachigen Schweiz sind zu Gast am Wilhelm-Busch-Gymnasium (WBG) gewesen.

Voriger Artikel
Fachleute bewerten Lärmschutz
Nächster Artikel
Der Mai kann kommen

Einen herzlichen Empfang bereiten die Schüler des WBG ihren Gästen aus Yverdon in der Schweiz.

Quelle: pr

Stadthagen (r). Der Besuch fand im Rahmen eines Schüleraustausches des 8. und 9. Jahrgangs statt, wie das WBG in einer Pressenotiz mitteilt. Die Stadthäger Schüler waren bereits im September vergangenen Jahres zu ihren Austauschpartnern in die Schweiz gereist.

 Der vom Fachbereich Französisch organisierte Austausch unter Leitung von Friedegard Steinkopf und Cordula Krömer hat bereits Tradition. Schon zum vierten Mal in Folge fand die Begegnung zwischen Schülergruppen aus diesen beiden Orten statt.

 Auf die Schweizer Gäste wartete ein abwechslungsreiches Programm. Im Anschluss an einen gemeinsamen Ausflug von Deutschen und Schweizern in das Phaeno und in die Autostadt in Wolfsburg erkundeten die Schweizer die Städte Stadthagen, Hannover und Braunschweig. Nach einem Wochenende in den deutschen Familien ging die erlebnisreiche Woche mit einem gemeinsamen Abschlussabend inklusive eines Tischfußballtuniers zu Ende.

 Für viele Teilnehmer lasse sich feststellen, heißt es in der Pressenotiz, dass der Austausch eine gewinnbringende Begegnung für beide Seiten darstelle, da er interessante Einblicke in eine andere Kultur gewähre und neues Interesse an der Sprache des Gastlandes wecke. Diese Begegnung sei viel zu schnell vorbeigegangen, aber der Weg für eine Fortsetzung der Kontakte auf privater Basis sei geebnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr