Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Schützenfest-Virus grassiert wieder
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Schützenfest-Virus grassiert wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 13.05.2016
Anzeige
Stadthagen

„Und scheinbar ist es auch auf den Bürgermeister übergesprungen“, erklärte Hasse mit Blick auf Oliver Theiß. Zwar habe der Rathauschef schon im vergangenen Jahr mitgefeiert, von einer Infektion mit dem Schützenfest-Virus war das Festkomitee aber noch nicht gänzlich überzeugt gewesen. „Ich denke, das hat jetzt geklappt“, zeigte sich Hasse zufrieden. Abschiednehmen hieß es an diesem Abend für Max Schlösser und den verhinderten Günter Fortak. Die langjährigen Hauptmänner der ersten und der zweiten Quartierschaft legten ihr Amt in jüngere Hände. Die Jungen Bürger skandierten minutenlang „Es gibt nur einen Max Schlösser“. „Ich werde das nächste Schützenfest wieder als normaler Rottbruder erleben“, blickte er voraus. Auch wenn ihm angedroht worden sei, wieder ganz unten anfangen zu müssen, wie er lachend bekannte –„und zwar wieder in der Küche“. bes

Nach dem Unfalltod eines siebenjährigen Mädchens wird am kommenden Mittwoch die Verkehrskommission zusammentreten. Das Gremium will über Konsequenzen aus dem Vorfall beraten.

15.05.2016

Als Reaktion auf den dramatischen Unfalltod eines siebenjährigen Mädchens will die Stadtverwaltung an der fraglichen Abzweigung kurzfristig zusätzliche Fahrbahnmarkierungen aufbringen.

14.05.2016

Der Tierschutzverein Stadthagen hat bei seiner Hauptversammlung die „lang ersehnte“ Einführung der Kastrationspflicht für freilaufende Katzen begrüßt, wie es die Vorsitzende Nadine Bergmann ausdrückte.

14.05.2016
Anzeige