Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Schulweg bleibt dunkel

Ausfall der Straßenlaternen am Sonnenbrink Schulweg bleibt dunkel

Im Dunkeln mussten einige Kinder gestern ihren Weg zur Schule Am Sonnenbrink zurücklegen. Grund war der Ausfall der Straßenlaternen rund um die Breslauer Straße. Die zuständige Firma forscht nach der Fehlerquelle.

Voriger Artikel
Fünf Risiko-Punkte beim Kreisverkehr
Nächster Artikel
Lückenschluss zwischen G8 und G9

Stadthagen. Die Lichter erloschen bereits gegen 18.30 Uhr am Dienstagabend, das bestätigt auch die Verwaltung der Stadt Stadthagen.

Bereits am Ersten Weihnachtstag war an gleicher Stelle die Straßenbeleuchtung ausgefallen, berichtet Heinrich Pries, der Geschäftsführer von Elektro Fiedler. Seine Firma ist für die Reparatur zuständig. „Das Problem ist, dass das komplette Straßenlaternen-Netz veraltet ist“, berichtet Pries. Dadurch sei es empfindlicher für Ausfälle. Vor allem wenn es draußen kalt und feucht ist, komme es häufiger zu Kurz- oder Erdschlüssen. Das Kabelnetz sei an manchen Stellen porös und damit anfälliger für Störungen. Gestern Mittag waren die Mitarbeiter noch auf der Suche nach dem Fehler, um ihn zumindest provisorisch zu beheben und die Laternen wieder zum Leuchten zu bringen. „Da die Erde derzeit gefroren ist, können wir nur oberflächlich arbeiten“, so Pries.

Die Anwohner sind indes von den Ausfällen der Laternen alles andere als erfreut: In der Nacht sei die Dunkelheit ein kleineres Problem. Gefährlich sei es insbesondere in den Morgenstunden, da es noch relativ spät hell wird. Somit mussten nicht nur die Schüler im Dunkeln zum Unterricht laufen. Auch die Pendler, die Richtung Bahnhof unterwegs waren, legten ihren Weg ohne die Lichter von den Straßenlaternen zurück. Für eine Anwohnerin ein unzumutbarer Zustand: „Ich habe meine Tochter mit dem Auto zum Bahnhof gebracht.“ jemi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr