Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Sommerkonzert im Ratsgymnasium

Bläserklassen und Bands Sommerkonzert im Ratsgymnasium

Der Sommer ist da, die großen Ferien und die Abiturfeiern sind in Sicht: Es war Zeit für das Sommerkonzert der Bläserensembles am Ratsgymnasium. Begeistert beklatscht wurden die jüngsten Bläser bis zu den versierten Ensembles.

Voriger Artikel
Sinnliche Genüsse unter der Rotbuche
Nächster Artikel
Theiß unterstützt freies WLAN

Andreas Meyer dirigiert die Juniorband.

Quelle: sk

Von Vera Skamira

Stadthagen.  „Bis das Konzert zu Ende ist, scheint die Sonne”, steckte Andreas Meyer, musikalischer Leiter aller Gruppen, die Konzertlänge ab. Meyer dirigierte sein 20. Sommerkonzert und arbeitet ebenso lange mit der Ratsband. Hinzu kam später die Büsching-Street-Big Band. Entwicklung und Highlights beider Ensembles sind jetzt in einem Fotobuch dargestellt, das am Konzertabend vorgestellt wurde. Es ist für zehn Euro im Sekretatriat der Schule erhältlich.

Musikalisch eröffnete die Bläserklasse 5b den Abend - und das nicht zaghaft. Das bekannte „Schlachtengemälde” aus der Overtüre 1812 von Peter Iljitsch Tschaikowski wurde intoniert. Und es gab „Crocodile Rock“ von Elton John. „I got you“ spielten die Bläserklassen 6b für die Zuhörer in der prall gefüllten Aula: Man saß oder stand, swingte mit, wedelte mit dem Programmzettel gegen die Schwüle und sparte nicht mit Applaus.

Die Juniorband widmete sich einem Muical-Hit: „Beauty and the beast“. Besonders gut kam vor der Pause die Umsetzung der erst zwei Jahre alten Komposition „Mountain wind“ von Martin Scharnagl an, ein Werk mit großer emotionaler Wirkung, gespielt vom Vororchester der Ratsband.

Dass Blasorchester auch ganz zart und sensibel funktioniert, zeigt sich besonders, wenn neben den Bläsern ein Klavier zum Einsatz kommt: Simon Tielmann spielte am Flügel solo in der „Pavane pour Bowine“ von Thiemo Kraas, geboten von der Ratsband. Posaune satt gab es postwendend von Jakob Meyer im Stück „Morceau symphonique“.

Im zweiten Konzertteil zeigten die Büsching-Street Big Band junior, die Büsching-Street Big Band und noch einmal die Ratsband ihr fabelhaftes Können. Und Franca Kunovic verwöhnte mit toller Stimme im Jazz-Klassiker „All of me.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg